Kalte Gurkensuppe

Eine kalte Gurkensuppe ist genau das Richtige für ein sommerliches Gericht. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst.

Kalte Gurkensuppe Foto fotovincek / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,1 (151 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Gurken
8 Stk Knoblauchzehen
500 g Joghurt, 3,5% Fett
120 g Walnüsse, gehackt
1 Bund Dille, gehackt
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Mineralwasser

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Gurken schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Pürieren Sie die Gurken. Den Knoblauch schälen und pressen.
  2. Die Gurkenmasse mit Joghurt, Knoblauch, Walnüsse und Öl gut verrühren. Kaltes Mineralwasser einrühren, bis die Suppe eine dicke Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dill bestreuen. Die Suppe für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch mit rotem Safran verzieren und verfeinern.

Nährwert pro Portion

kcal
465
Fett
31,83 g
Eiweiß
15,25 g
Kohlenhydrate
30,16 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Brokkoli Suppe

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Leichte Tomatensuppe

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

User Kommentare

Katerchen

Eine Gurkensuppe mit Walnüssen habe ich noch nicht gemacht. Das ist eine gute Anregung, werde ich ausprobieren. Man kann beim Essen der Suppe die Nüssen knabbern.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Ein sehr interessantes Rezept für eine kalte Gurkensuppe. Durch die Zugabe von Walnüssen sättigte sie gut. Ich hatte weniger Knoblauchzehen verwendet. Geschmackssache halt ;-)

Auf Kommentar antworten

martha

Bei uns gibt es öfters im Sommer Gurkensuppe, jedoch mit Walnüssen habe ich sie noch nie probiert. Ist eine tolle Anregung für die nächsten Tage.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Da bin ich neugierig, inwieweit das Aroma der Nüsse in die Suppe übergeht. Kalte Suppen sind an heißen Tagen ein Traum

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tag der Straßenkinder

am 31.01.2023 07:36 von Silviatempelmayr

Hatschi

am 30.01.2023 20:54 von Maarja