Linsen-Tabouleh

Linsen-Tabouleh ist ein köstliches Salat Rezept mit Zwiebel, Tomaten, Zitronengras und anderen köstlichen Zutaten.

Linsen-Tabouleh Foto anna.pustynnikova / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,2 (142 Stimmen)

Benötigte Küchenutensilien

Schüssel Kochtopf

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Linsen mit 750 ml Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze drosseln und 5 Min. köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Linsen mit Petersilie, Koriander, Zwiebel, Tomaten und Zitronengras in einer großen Schüssel vermengen und gut vermischen. Öl, Limonensaft und Paprika in einer kleinen Rührschüssel verquirlen, mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und über den Salat geben. Mit einer Gabel unterheben und den Salat vor dem Servieren kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Mit Blattspinat garnieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
444
Fett
22,08 g
Eiweiß
19,77 g
Kohlenhydrate
40,60 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

linsen-mit-knoedel-und-speck.jpg

LINSEN MIT KNÖDEL UND SPECK

Ein traditionelles österreichisches Rezept sind Linsen mit Knödel und Speck. Vor allem in der Herbst- und Winterzeit ein beliebtes Gericht.

eingebrannte-linsen.jpg

EINGEBRANNTE LINSEN

Eingebrannte Linsen werden mit Speckwürfel zum Hochgenuss. Gesunde Linsen sollten öfter auf den Tisch. Dieses Rezept gehört in jede Rezeptsammlung.

linsensuppe-mit-gemuese.jpg

LINSENSUPPE MIT GEMÜSE

Ein Rezept für Freunde der vegetarischen Küche ist die Linsensuppe mit Gemüse.

dalcurry-linsencurry.jpg

DALCURRY (LINSENCURRY)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein indisches Gericht, das mit raffinierten Zutaten zu einem kulinarischen Hochgenuss wird. Probieren Sie dieses Rezept.

linsensalat-mit-feta.jpg

LINSENSALAT MIT FETA

Der Linsensalat mit Feta schmeckt sehr pikant. Eine Rezept - Idee für einen Snack ohne Fleisch.

linsen-mit-speck.jpg

LINSEN MIT SPECK

Die gute, alte Hausmannskost schmeckt immer. Hier das Rezept Linsen mit fein geschnittenem Speck.

User Kommentare

puersti

Das ist ein sehr interessantes Rezept mit gesunden Zutaten. Bin nur nicht für Bulgur, werde es mit Reis versuchen.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Danke für dieses interessante Rezept! Ich werde es sicher bald nachkochen und an meiner Familie testen :-) !

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Sehr gutes Rezept. Gleich nachgekocht. Leichtes Rezept und schmeckt auch sehr gut. Zum abnehmen ideal. Danke

Auf Kommentar antworten

puersti

Habe, um meine Wissenslücke zu schließen, soeben gegoogelt was Tabouleh bedeutet - ein Hinweis beim Rezept wäre hilfreich gewesen - es ist eine Art Salat.

Auf Kommentar antworten

johuna

Dieses Rezept ist, bis auf das Oliven-Öl: das sollte ich ja nicht mehr erwähnen, super gut und einfach zum Nachkochen. Ich werde es mit der Variante Couscous auch noch versuchen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, sonst haben wir immer den selben Satz, bei jedem Rezept als Kommentar ;)

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Heute koche ich indisch! Vielleicht auch dieses Tabouleh-Rezept? Sieht jedenfalls sehr guuuuut aus! Wird mich inspirieren.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

tabouleh ist aber nicht indisch - es kommt ursprünglich auch dem libanon bzw. aus syrien. die türkisch variante heisst kisir.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Streuseln

am 09.08.2022 09:06 von alpenkoch

Reiseproviant

am 09.08.2022 08:42 von Billie-Blue

Tag des Milchreis

am 09.08.2022 08:36 von Silviatempelmayr