Maispoularde mit Farce, in Ton gegart mit Tomatensalat

Maispoularde mit Farce wird in Ton gegart. Dieses Rezept wird mit Tomatensalat serviert.

Maispoularde mit Farce, in Ton gegart mit Tomatensalat

Bewertung: Ø 4,3 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Maispoularde
50 g Hühnerleber
1 Stk Limette
1 Stk Zwiebel
1 Stk Apfel
800 g Fleischtomaten
1 EL Butter
200 g Maisgrieß
200 ml klare Hühnersuppe
100 ml Schlagobers
2 EL Wildreis
20 g Korinthen
50 g Cashewkerne
2 EL Keimöl
1 Msp Safranpulver
1 Prise geriebene Muskatnuß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

180 min. Gesamtzeit
90 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Limette auspressen. Die Poularde innen und außen mit Salz, Pfeffer und 1 EL Limettensaft einreiben - die Zwiebel fein würfeln.
  2. 50 g Leber waschen, Adern und Fett entfernen, die einzelnen Lappen trennen. 1 EL Butter im Topf erhitzen, Zwiebel und Leber kräftig anbraten. 200 g Maisgrieß zurühren, 200 ml klarer Hühnersuppe und 100 ml Schlagobers angießen. Vom Herd ziehen.
  3. 1 Msp. Safran in 1 EL Wasser auflösen, mit Salz, Pfeffer und Muskat zum Maisbrei geben. 1 Apfel grob raspeln. Mit 2 EL Wildreis und 20 g Korinthen unter den Mais ziehen. Wieder auf den Herd stellen. Einige Min. köcheln, bis die Masse dicklich wird. Vom Herd ziehen.
  4. Die Poularde von einer Seite mit dem Mais füllen, die Öffnung mit Holzspießchen schließen. Dann von der anderen Seite die Füllung ins Innere drücken, die Öffnung ebenfalls mit Spießchen schließen. Die Poularde in ein großes Stück Backpapier einwickeln. Backofen auf 250° vorheizen.
  5. Ein Backblech mit Wasser benetzen und in der Größe der Poularde eine 2 cm dicke Tonschicht auftragen. Das Huhn draufsetzen und mit Ton nahtlos umhüllen. Mit nassen Händen alle Risse und Nahtstellen glätten und verbinden.
  6. Den Ton mit der Bodenplatte besonders gut verbinden, da reißt er leicht. Auf der unteren Schiene im Ofen 2 Std. bei 250° (Umluft: 225°, Gas: Stufe 5) backen.
  7. Salat: 50 g Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, zum Schluß leicht salzen. 800 g Tomaten in schmale Spalten schneiden, auf einer Platte spiralförmig anordnen. Mit Cashewkernen bestreuen. Den restlichen Limettensaft mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer aufschlagen, über dem Salat verteilen.
  8. Mit dem Hammer behutsam eine Öffnung klopfen. Den Ton auseinanderbrechen, das Papier kreuzweise einschneiden und die Poularde herausheben.

Tipps zum Rezept

Das Huhn auf dem Blech zur Tafel geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

Knusprige Hühnerflügel

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Ein tolles Paprikahendl schmeckt mit einer Schlagoberssauce nochmal so gut. Unbedingt ausprobieren. Ein toller Rezept-Tipp!

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE