Panierte Kaiserschnitzel

Wunderbare Panierte Kaiserschnitzel können als Hauptgericht serviert werden. Bei diesem Rezept kommen alle ins schwärmnen.

Panierte Kaiserschnitzel

Bewertung: Ø 4,1 (58 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Kaiserschnitzel (Kalbschnitzel)
2 Stk Eier
1 Prise Salz und Pfeffer
100 ml Obers
250 g Semmelbrösel
250 g Mehl
0.5 kg Butterschmalz zum Frittieren
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schnitzel beidseitig etwas flach klopfen, salzen und pfeffern.
  2. Die Eier in einer Schüssel gut verschlagen, Obers halbsteif schlagen und vorsichtig unter die verschlagenen Eier rühren. Mehl und Semmelbrösel seperat in Teller füllen.
  3. Die Schnitzel zuerst in Mehl wenden, etwas abklopfen und durch die Eimasse ziehen - etwas abtropfen lassen und die Schnitzel in den Semmelbröseln wenden.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel beidseitig goldgelb backen, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Reis, einem Scheibchen Zitrone und etwas Preiselbeerkompott werden die Schnitzel zu einem kleinen Festmahl! Natürlich können anstelle von Kalbschnitzel auch Schweineschnitzel verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Naturschnitzel

NATURSCHNITZEL

immer gerne serviert werden Naturschnitzel. Hier ein Rezept für das nächste Mittagessen am Sonntag.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Pariserschnitzel

PARISERSCHNITZEL

Eine tolle Alternative zum normalen Schnitzel gelingt mit diesem Rezept. Die zarten Pariser Schnitzel schmecken garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE