Penne alla Siciliana

Dieses Rezept für eine köstliche Penne alla Siciliana beinhaltet neben allerlei Gemüse auch Oliven und Sardellen. Ein Rezept für viele Gelegenheiten.

Penne alla Siciliana Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (451 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Paprika
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
80 g Parmesan (gerieben)
1 Schuss Olivenöl
1 Pa Basilikumblätter
6 Stk Sardellenfilets (aus dem Glas)
2 Stk Zwiebeln
1 Dose Tomaten
60 g Oliven (entsteint)
750 g Penne
40 g Kapern (aus dem Glas)
500 g Melanzani

Zeit

55 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Backrohr wird auf 250° C vorgeheizt. Währenddessen werden die Paprika gewaschen und in Viertel zerteilt. Auf einer Alufolie kommen die Stücke nun für 15 Minuten in den Ofen zum Rösten.
  2. Währenddessen werden die Melanzani gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und fein gehackt. Die Tomaten aus der Dose werden mit einem Sieb von ihrem Saft getrennt, der in einer Schüssel darunter aufgefangen wird. Nun schneiden Sie die Tomaten, gemeinsam mit den Oliven in kleine Würfel. Die Sardellenfilets aus dem Glas werden ebenfalls in mundgerechte Stücke zerteilt.
  3. Die Paprika werden aus dem Ofen genommen, gehäutet und ebenfalls in kleine Stücke geschnitten.
  4. In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl werden zuerst die Zwiebel und der Knoblauch glasig angebraten. Anschließend kommen die Melanzani- und Tomatenstücke hinzu und werden für 8 Minuten mitgedünstet. Nun werden noch die Oliven, die Sardellen, die Kapern, die Basilikumblätter und der Tomatensaft dazu gegeben und alles sollte für 20 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren.
  5. Währenddessen wird ein zweiter Topf mit Salzwasser erhitzt und die Penne darin bissfest gekocht. Dann werden die Nudeln abgeseiht und auf die Teller verteilt. Zuletzt kommt die Sauce darüber und alles wird mit dem geriebenen Parmesan garniert.

Tipps zum Rezept

Penne alla Siciliana genießt man am besten mit einem Glas Weißwein.

Nährwert pro Portion

kcal
625
Fett
13,16 g
Eiweiß
23,29 g
Kohlenhydrate
102,69 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

penne-arrabiata-original.jpg

PENNE ARRABIATA ORIGINAL

Das Penne Arrabiata Original Rezept kommt eigentlich aus Rom, ohne Speck und Zwiebel.

penne-mit-tomatensauce.jpg

PENNE MIT TOMATENSAUCE

Ein leichtes und vegetarisches Sommergericht sind die Penne mit Tomatensauce. Ein ideales Rezept, wenn es einmal schneller gehen muss.

penne-all-arrabbiata.jpg

PENNE ALL ARRABBIATA

Penne all arrabbiata schmeckt allen Liebhabern der scharfen Küche. Hier unser deftiges Rezept mit Speck.

penne-carbonara.jpg

PENNE CARBONARA

Es gibt viele Variationen von der Penne Carbonara, hier ein einfaches Rezept zum Nachkochen.

penne-mit-lachs.jpg

PENNE MIT LACHS

Das Rezept Penne mit Lachs ist schnell zubereitet, schmeckt und passt immer. Hier die Zubereitungsschritte dazu.

zucchinipenne.jpg

ZUCCHINIPENNE

Ein herrlich leichtes Vegetarier-Rezept als Zwischenmahlzeit für heiße Sommertage ist die Zucchinipenne.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com

ein ganz ausgezeichnetes Rezept, welches ich unbedingt nachkochen werde. Da man Mann Nudeln nicht sehr gerne mag, wäre ein gutes Olivenbrot passend

Auf Kommentar antworten

cp611

Die gehen super schnell, schmecken einfach herrlich und man fühlt sich gleich mal wie im Urlaub - ein paar frische Kräuter dazu und perfekt!

Auf Kommentar antworten

johuna

Das Rezept werde ich nachkochen, aber kein Oliven-Öl verwenden, da es keine guten mehr zu kaufen gibt, dafür gibt es aber wunderbare einheimische Öle!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Herbst-Winter

am 18.09.2021 09:09 von MaryLou