Rindfleischsalat

Erstellt von

Aus einem übrig gebliebenem Tafelspitz kann man einen wunderbaren Rindfleischsalat zaubern. Das Rezept ist schnell und schmeckt köstlich.

Rindfleischsalat

Bewertung: Ø 4,3 (145 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stg Zwiebel
0.5 kg Tafelspitz (Rindfleisch) fertig gekocht
2 Stk Eier
2 Stk Paprika (grün)
0.5 Stg Lauch
1 Schuss Kernöl
100 g Käse

Zutaten für die Marinade

200 ml Wasser
2 TL Zucker
1 TL Salz
1 Schuss Essig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Zwiebel, Lauch und Paprika fein schneiden. Das kalte, fertig gekochte Rindfleisch (falls mal etwas vom Tafelspitz übrig bleibt), Käse und hartgekochte Eier in kleine Würfel schneiden.
  2. Alles in eine Schüssel geben und mit Kernöl übergießen.
  3. Für die Marinade, Wasser, Salz, Zucker und Essig in einem Becher verrühren und anschließend über den Salat gießen.

Tipps zum Rezept

Nach belieben können noch Tomaten oder rote Kidneybohnen zum Rindfleischsalat hinzugefügt werden.

Mit frischem Bauernbrot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vital Salat

VITAL SALAT

Leicht und bekömmlich schmeckt dieser Vital Salat. Das Rezept wird mit Putenstreifen verfeinert und mit einer Joghurt-Senf Dressing abgerundet.

Reissalat

REISSALAT

Reissalat ist das perfekte Gericht, wenn Sie viele Gäste erwarten. Das Rezept ist rasch vorbereitet und schmeckt vorzüglich.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren läßt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Gurkensalat

GURKENSALAT

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes muss. Das Rezept Passt zu jeder Hauptspeise und ist erfrischend gut.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Joghurt-, Mayonnaisesalat

JOGHURT-, MAYONNAISESALAT

Leichter Joghurt-, Mayonnaisesalat ist immer Top. Für noch mehr Geschmack kann das Rezept schon zwei Stunden vorher zubereitet werden.

User Kommentare

cp611
cp611

Wenn man zu viel Suppenfleisch gekocht hat, lässt sich das auch super als Reste essen verarbeiten, bei diesem Salat kann man auch durch Pute ersetzen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE