Rindsroulade mit Erdäpfelnockerl und karamellisierten Karotten

Bei dem Rezept für Rindsroulade mit Erdäpfelnockerl und karamellisierten Karotten werden die Rouladen u.A. mit Faschiertem gefüllt.

Rindsroulade mit Erdäpfelnockerl und karamellisierten Karotten

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Rindfleisch, mager
500 ml Suppe
60 g Fett
3 EL Mehl
1 Stk gelbe Zwiebel, groß
3 EL Senf, mittelscharf
1 EL Ketchup
0.5 EL Thymian, frisch
2 Bl Lorbeer
0.5 TL Pfefferkörner

Zutaten für die Füllung

200 g Faschiertes, gemischt
2 Pa Frankfurter
300 g Karotten
4 Stk Essiggurken

Zutaten für die Karotten

600 g Bundkarotten
30 g Butter
1 EL brauner Zucker
1 Schuss Limettensaft
1 Prise Meersalz
1 Prise weißer Pfeffer

Zutaten für die Nockerl

2 Stk Eier
1 kg Erdäpfel, mehlig
3 EL Mehl, griffig
5 EL Stärke
1.5 EL Butterschmalz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Rindfleisch im Faltschnitt zuschneiden; dazu das Fleisch so einschneiden so dass es sich zu einem Rechteck ausbreiten lässt. Nun etwas klopfen, würzen und mit Senf bestreichen. Danach das Faschierte darauf verteilen und Karotten, Essiggurken und Frankfurter auflegen.
  2. Die Roulade so fest wie möglich mit einer Schnur festbinden und in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl rundum scharf anbraten, danach die Roulade herausnehmen und warm stellen. Nun Zwiebel hacken und im Bratenrückstand rösten, Mehl dazugeben und ebenfalls rösten; nun mit Suppe aufgießen und Ketchup, Senf, Lorbeer, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Danach die Roulade wieder in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze weich dünsten.
  4. In der Zwischenzeit Erdäpfel in gesalzenem Wasser weichkochen, danach abgießen und schälen; noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Danach mit Mehl, Stärke und Eier vermengen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
  5. Aus der fertigen Erdäpfelmasse mithilfe von 2 Esslöffeln Nockerl formen und im siedenden Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nockerl mithilfe einer Schöpfkelle aus dem Topf nehmen und auf geölter Unterlage etwa abkühlen lassen.
  6. Währenddessen Karotten schälen, dabei etwas vom Grün dabei auf der Karotte belassen. Karotten in restlicher Butter (nicht zu) weich dünsten.
  7. Ausgekühlte Nockerl in einer beschichteten Pfanne in Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten.
  8. Nun die Karotten mit Zucker etwas karamellisieren. Abschließend die Karotten mit einem Schuss Limettensaft verfeinern und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Fertige Roulade schneiden und auf einer großen Platte mit passierter Sauce, Karotten und Erdäpfelnockerln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Roulade mit Puddingcreme

ROULADE MIT PUDDINGCREME

Schnell zubereitet und köstlich schmeckt die Roulade mit Puddingcreme. Ein Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Golubtsi - russische Krautrouladen

GOLUBTSI - RUSSISCHE KRAUTROULADEN

Die Russen wissen, wie sie den kalten Wintern trotzen! Ihre Geheimwaffe? Sie kochen vitaminreiche Golubtsi zur Bekämpfung des Winter-Blues.

Nussroulade

NUSSROULADE

Eine Nussroulade rundet jeden Kaffeetisch ab.

Biskuitroulade mit Nutellafülle

BISKUITROULADE MIT NUTELLAFÜLLE

Das Rezept für eine Biskuitroulade mit Nutellafülle schmeckt groß und klein. Diese köstliche Dessert sollte in jede Rezeptsammlung.

Krautroulade mit Speckstreifen

KRAUTROULADE MIT SPECKSTREIFEN

Mit dieser Köstlichkeit bringen sie Abwechslung auf den Tisch. Die Krautrouladen mit Speckstreifen sind der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE