Rindsrouladen auf Bandnudeln

Die zarten Rindsrouladen auf Bandnudeln gelingen Ihnen mit dem folgenden Rezept im Nu. Rinderrouladen aus dem Dampfgarer, schmecken jedem.

Rindsrouladen auf Bandnudeln

Bewertung: Ø 3,9 (1158 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Rindschnitzel
8 Stk Essiggurken
4 Stk Karotten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
300 g Bandnudeln
500 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dampfgarer Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Rinderrouladen zuerst die Rindschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Die Essiggruken und Karotten in Stifte schneiden, auf dem Fleisch verteilen und die Schnitzel zu Rouladen rollen.
  2. Die fixierten Rouladen in den gelochten Garbehälter des Dampfgarers geben und 50 Minuten dämpfen lassen.
  3. Die Bandnudeln in den ungelochten Garbehälter des Dampfgarers geben und mit Wasser aufgießen. 20 Minuten dämpfen lassen.
  4. Die Bandnudeln auf einem Teller anrichten, die Rouladen darüber verteilen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachsfilet auf Blattspinat

LACHSFILET AUF BLATTSPINAT

Unser Rezept Lachsfilet auf Blattspinat aus dem Dampfgarer schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch richtig gesund.

Klassischer Tafelspitz

KLASSISCHER TAFELSPITZ

Hier finden Sie das Rezept für einen klassisch österreichischen Tafelspitz welcher im Dampfgarer zubereitet wird.

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Hier finden Sie das Rezept einer vegetarischen Gemüselasagne aus dem Dampfgarer.

Kartoffelpfanne

KARTOFFELPFANNE

Eine vegetarische Köstlichkeit zaubern Sie mit diesem Rezept für den Dampfgarer. Die Kartoffelpfanne eignet sich toll, wenn es mal schnell gehen soll.

Geselchtes mit Sauerkraut

GESELCHTES MIT SAUERKRAUT

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine herzhafte Hauptspeise aus dem Dampfgarer. Das Geselchte mit Sauerkraut schmeckt saftig und zart.

Langkornreis im Dampfgarer

LANGKORNREIS IM DAMPFGARER

Einfacher und schneller geht es nicht - Langkornreis aus dem Dampfgarer schmeckt nicht nur gut sondern ist auch sehr einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

stocki49
stocki49

Rindsroulladen ohne Sauce geht ja gar nicht! Und Bandnudeln ohne Sauce ebenso! Das ist eine trockene Angelegenheit

Auf Kommentar antworten

Elizza
Elizza

Für eine Sauce etwas Gemüse nach Wahl, Suppe oder Wasser und Suppenwürfel in ein ungelochtes Blech geben und zum Fleisch. Gemüse mit dem Pürierstab zerkleinern, würzen und fertig ist die Sauce . Guten Appetit

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Das klingt wirklich gut und im Dampfgarer wird das Fleisch sicher weich. Ich werde das bald einmal probieren und meiner Familie wird das sicher schmecken.

Auf Kommentar antworten

Daniella
Daniella

Eine Rindsroulade ohne Sauce geht wirklich nicht. Ich glaube ich bleibe auch bei der klassischen Zubereitung.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Rindsrouladen mache ich sehr oft, denn sie schmecken allen sehr gut,mache sie aber mit Speck und Essiggurkerl.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Wäre grundsätzlich ein einfaches Rezept. Leider war das Fleisch etwas trocken obwohl es im Dampfgarer gemacht wurde. Die Sauce habe ich wie von Elizza beschrieben gemacht und die war auch nötig. Das nächste mal werden die Rindsrouladen trotzdem besser wieder in der Pfanne gemacht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Stimmt durch das garen im Dampfbehälter bekommt man ja gar keine Sauce. Ich mache es lieber ganz klassisch in der Pfanne.

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Ich besitze gar keinen Dampfgarer. Habe mir aber schon öfters gedacht mir einen zu kaufen.
Aber manche Gerichte werden anscheinend besser wenn man sie klassisch in der Pfanne macht.

Auf Kommentar antworten

Kujtime
Kujtime

Hab sie heute gemacht, sie waren nach 30 min.noch ziemlich zäh. Hab sie aber im ungelochten Einsatz auf Karotten,Sellerie und Petersiilienwurzelnstücke gelegt. Vielleicht geht es ja im gelochten schneller.
Nach der Garzeit Verlängerung auf insgesamt 60 Min. hab ich die entstandene Brühe in einen Topf gegossen 1 Teel. Tomatenmark eingerührt und mit Bratensaft angedickt.
Das Ergebnis war zufriedenstellend im Hinblick auf fettarme Ernährung, darum haben wir uns ja schließlich einen Dampfgarer zugelegt um Fett zu sparen. ☺

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Die Rinderrouladen mache ich auch lieber in der Pfanne da in unserer Familie die Sosse sehr geschätzt wird.Im Dampfgarer gibt es leider keine.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE