Spinatstrudel mit Kartoffeln

Ein köstliches Hauptgericht oder auch Beilage ist der Spinatstrudel mit Kartoffeln. Ein Rezept aus der vegetarischen Küche.

Spinatstrudel mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,2 (156 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kartoffeln
1 Pk Strudelteig (Kühlregal)
250 g Spinat - TK
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
3 EL Öl
150 g Schafkäse
1 Stk Eier
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Msp Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Spinatstrudel mit Kartoffeln zuerst das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffel schälen und klein würfeln. In einer Pfanne mit Öl Knoblauch und Zwiebel andünsten, den aufgetauten Spinat und die Kartoffel zu geben und kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Den Teig ausrollen und die Spinat-Kartoffelmasse darauf verteilen, den in Würfeln geschnittenen Schafkäse auf die Spinatmasse legen.
  4. Den Strudel einrollen, die Enden gut andrücken und mit Ei bestreichen. Für etwa 35 Minuten ins Backrohr schieben und goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack können sie noch Kräuter in die Spinatmasse mengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas gefüllte Zucchini

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

blumenfreundin45
blumenfreundin45

Blattspinat oder Cremespinat? Das ist die Frage! Ich denke, Cremespinat läßt zuviel Wasser
und der Strudel wird matschig.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ich verwende Blattspinat, im Frühjahr nehme ich auch gerne Bärlauch für den Strudel .

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich glaube da brauche ich keinen Schinken oder Speck dazu. Das hört sich mit dem Spinat sehr lecker an.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Und wer es nicht vegetarisch man kann auf jeden Fall Schinken oder Speck dazu geben - außerdem zu empfehlen, ein paar Bärlauchblätter!

Auf Kommentar antworten

blumenfreundin45
blumenfreundin45

Mein Kommentar bzw. Frage bezieht sich auf das Rezept Spinatstrudel mit Kartoffeln.
Ich versuch es einmal mit frischem Spinat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE