Steinobst-Scheiterhaufen (Paleo)

Erstellt von

Ein himmlischer Steinobst-Scheiterhaufen (Paleo) Rezept aus Äpfel, Birnen und Quitte schmeckt bekömmlich. Auch Rosinen und Zimt, köstlich!

Steinobst-Scheiterhaufen (Paleo)

Bewertung: Ø 4,1 (59 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

2 Stk Äpfel
1 Stk Quitte
2 Stk Birnen
2 Stk Eier
1 Schuss Kokosmilch
4 EL Honig
1 EL Zimt
1 TL Kardamom
1 Tasse Rosinen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Paleo Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Äpfel, Birnen und Quitte mit dem Küchenhobel in feine Scheiben hobeln. Anschließend das Obst kurz dünsten (Quitten brauchen ca. 2 Minuten länger als der Rest).
  2. Eier, Kokosmilch, Honig, Zimt und Kardamom in einer Schüssel vermischen und gut aufrühren.
  3. Eine kleinere Backform (zB länglicher Kasten) mit Kokosöl einölen, und beginnen abwechselnd das gedünstete Steinobst, Rosinen und die Eiermischung in die Form zu schichten.
  4. Ofen bei Ober-Unterhitze bei ca. 180 Grad vorheizen, dann Blech in den Ofen geben. Nach ca. 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und stehende Flüssigkeit aus der Form abgießen. Anschließend noch einmal für 10 Minuten in den Ofen. Ich wechsle hier auf Heißluft.
  5. Beim Anrichten noch eine Prise Zimt darüber.

Tipps zum Rezept

Man kann das Obst schälen, ich lasse aber bewusst die Schalen drauf - stört auch nicht. Das nächste Mal werde ich mehrere, kleine Auflaufschüsseln verwenden, sodass dann jeder seine Portion dort gleich raus essen kann. Wird wohl rein optisch ansehnlicher (da die Obststücke am Teller einfach wie ein "Scheiterhaufen" aussehen ;-) . Beim Anrichten machen sich Mandelsplitter sehr gut und passen auch gut dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Maronikuchen (Paleo)

MARONIKUCHEN (PALEO)

Herrlich, saftig und gut ist dieser Maronikuchen (Paleo). Dieses Rezept überrascht die Sinnesfreuden bestimmt. Unbedingt ausprobieren!

Paleo Müsliriegel

PALEO MÜSLIRIEGEL

Ein gesundes Power Snack Rezept für zwischendurch schmeckt immer. Der Paleo Müsliriegel mit Kokosgeschmack und knackigen Nuss-Kobinationen.

Quitten-Chutney (Paleo)

QUITTEN-CHUTNEY (PALEO)

Ein köstliches Quitten-Chutney (Paleo) schmeckt exquisit und wird mit Birnen, Honig und Zitrone verfeinert. Das Rezept für Feinschmecker.

Dattelpaste

DATTELPASTE

Für die Vorratskammer eignet sich das Rezept für Dattelpaste allemal und peppt so manche Speise richtig auf, köstlich.

Apfel-Zimt Dessert (Paleo)

APFEL-ZIMT DESSERT (PALEO)

Ein himmlisches Apfel-Zimt Dessert (Paleo) aus Apfel, Honig, Zimt, Rosinen und Mandeln. Das Rezept für heimische Leckerei.

User Kommentare

Manfred_Riedl
Manfred_Riedl

Muss ich gleich ausprobieren schaut total lecker aus. Der Gesundheits und Vorteil für das Idealgewicht ist sensationell.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE