Tofubratlinge

Das Rezept Tofubratlinge ist vegan, gesund und vitaminreich. Das perfekte Mittagessen für einen fleischlosen Tag.

Tofubratlinge Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (428 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Hirse
1 TL Ei-Ersatzpulver (ohne Wasser)
1 EL Öl
1 Prise Paprikapulver
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Karotte
1 EL Sojasauce
200 g Tofu
500 ml Gemüsesuppe
1 EL Mehl

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Hirse mit der Gemüsesuppe in einem Topf zum Kochen bringen - kurz aufkochen - Kochplatte ausschalten und 20 Minuten quellen lassen - dabei öfter umrühren.
  2. Nun den Tofu mit einer Gabel zerkrümeln. Die Karotte waschen und fein raspeln. Den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit der Sojasauce, Mehl und Eiersatz unter die ausgekühlte Hirse mischen und gut verrühren. Mit Paprikapulver und Salz abschmecken.
  4. Aus der Masse kleine Bratlinge/Laibchen formen und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten etwa 10 Minuten goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Zu diesen vegetarischen Tofubratlingen passen ein Kartoffelpüree und grüner Salat sehr gut dazu.

Nährwert pro Portion

kcal
306
Fett
10,22 g
Eiweiß
13,65 g
Kohlenhydrate
39,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

tofuscheiben-gebraten.jpg

TOFUSCHEIBEN GEBRATEN

Ein schnelles und einfaches Rezept sind Tofuscheiben gebraten. Der Tofu wird in Sojasauce eingelegt und in heißem Öl angebraten.

gebackener-tofu.jpg

GEBACKENER TOFU

Der gebackene Tofu ist ein Grundrezept für alle Vegetarier und Veganer und schnell zubereitet.

tofu-gemuesepfanne.jpg

TOFU-GEMÜSEPFANNE

Vegetarisch, gesund und leicht, die Tofu-Gemüsepfanne ist das ideale Sommerrezept.

vegetarische-cevapcici.jpg

VEGETARISCHE CEVAPCICI

Vegetarische Cevapcici schmecken super köstlich. Bei diesem tollen Rezept können Sie gerne zugreifen.

tofuschnitzel.jpg

TOFUSCHNITZEL

Sie suchen nach einem gesunden, fleischlosen Rezept, dann versuchen sie die Tofuschnitzel und servieren dazu Salat.

gebratener-tofu-mit-paprikagemuese.jpg

GEBRATENER TOFU MIT PAPRIKAGEMÜSE

Ein einfaches aber köstliches Rezept ist Gebratener Tofu mit Paprikagemüse. Dazu passen gut Butterkartoffeln.

User Kommentare

Maarja

Das ist ein sehr schönes Rezept, man kann statt Ei-Ersatz auch einen Esslöffel Sojamehl zugeben und der Teig bindet besser wenn man ihn richtig durcharbeitet.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Mir sind sie auch nicht so richtig gelungen , ich habe noch ein Ei dazugegeben und mit Semmelbrösel gebunden.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Diese Hirselaibchen mache ich mit normalen Zutaten, also mit richtigen Ei und richtigen Käse. Ei-Ersatzpulver, was soll denn das sein?

Auf Kommentar antworten

Sonnenblume

Leider sind mir die Tofu Bratlinge nicht so gut gelungen. In der Pfanne drohten die Bratlinge auseinander zu fallen. Habe dann die Restliche Teig 1 tl. Johanniskernmehl beigemengt. Nur nachdem ich die restlichen Bratlinge in Mehl gewälzt habe und dann gebraten, ging es eigene Massen. Aber gut geschmeckt haben sie!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, bitte Ei-Ersatz zufügen - damit es vegan ist, oder du gibst ein bis 2 Eier hinzu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kastanien in der Tasche

am 26.09.2022 06:46 von martha

Maronen

am 26.09.2022 06:41 von martha

Guten Wochenstart für dich….

am 26.09.2022 06:38 von Ullis

Wann sind die Äpfel reif ?

am 26.09.2022 05:45 von snakeeleven