Torte mit Tofu und Brennessel-Polenta

Eine Torte mit Tofu und Brennessel-Polenta ist einzigartig. Hier das Snack - Rezept zum Ausprobieren und genießen.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Geflügelfond
500 ml Milch
250 g Polenta-Grieß
80 g Butter
80 g Parmesan, gerieben
60 g Brennnessel-Spinat-Paste
200 g Räucher-Tofu
100 g Vollkornmehl
240 g Radieschen
4 cl Olivenöl
15 g Butter
2 cl Honig
2 cl Weißwein
2 cl Weißweinessig
125 ml Mineralwasser
1 Prise Rosmarin
2 Prise Pfeffer
2 Prise Salz

Zeit

160 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 130 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Geflügelfond und mit der Milch aufkochen, anschließend den Polenta-Grieß einrieseln und bei mäßiger Hitze einige Minuten weich kochen.
  2. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, mit der kalten Butter montieren. Danach den Parmesan unterrühren.
  3. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und unter die Polenta-Masse heben. Anschließend die Masse in zwei Hälften teilen. Einen Teil mit der Brennnessel-Spinat-Paste grün einfärben.
  4. Den Tortenring auf einen Teller mit Frischhaltefolie setzen und nun schichtweise die beiden Massen aufstreichen. Den befüllten Tortenring anschließend für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Inzwischen die Radieschen putzen, gut waschen und vierteln. In Olivenöl und Butter kurz anschwitzen und etwas Honig dazugeben. Mit Weißwein sowie Weißwein-Essig ablöschen, danach mit Mineralwasser aufgießen und bei geringer Hitze weich dünsten.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken. Die gut durchgekühlte Brennnessel-Torte in schöne Tortenstücke schneiden. Diese in Vollkornmehl wenden und in Olivenöl beidseitig knusprig anbraten.

Tipps zum Rezept

Die Radieschen locker auf den Teller streuen, zwei Tortenstücke darauf setzen und mit der aufgeschäumten Weißweinsauce umgießen. Eventuell mit knusprigen Brennnesselblättern garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

hartgekochte-eier-hartes-ei.jpg

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

leberkaese.jpg

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

bierteig.jpg

BIERTEIG

Zu den klassischen und traditionellen Rezepten gehört der Bierteig, der für zahlreiche verschiedene Mahlzeiten verwendet werden kann.

selbstgemachte-kartoffelchips.jpg

SELBSTGEMACHTE KARTOFFELCHIPS

Die selbst gemachten Kartoffelchips aus dem Backofen schmecken würzig und sind der Renner auf jeder Party.

tuerkische-falafel.jpg

TÜRKISCHE FALAFEL

Türkische Falafel schmecken der ganzen Familie. Das vegetarische Rezept passt wunderbar für einen Tag ohne Fleisch.

senfeier-mit-kartoffeln.jpg

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wein für Spargelrisotto

am 15.05.2021 11:47 von Anna-111