Vegane Gemüse-Tofuwraps

Mit diesen würzigen Gemüse-Tofuwraps macht man nicht nur Veganern eine Freude! Dieses Rezept geht schnell und schmeckt herzhaft scharf!

Vegane Gemüse-Tofuwraps Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (424 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tortillas
2 Stk Knoblauchzehen
120 g Karotten
2 Stk Frühlingszwiebeln
8 Bl Salat
80 g Zucchini
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
250 g Tofu (natur)
0.5 TL Curry
4 EL Sojasauce
250 g Tomaten
0.5 Stk Zwiebel
1 Stk Chili (rot)
0.5 TL Oregano
1 Schuss Öl (für die Pfanne)

Zeit

40 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Tomaten von ihren Stielen befreit und in kleine Würfel geschnitten. Die Chilikerne wird gründlich entfernt und der Rest in Ringe geschnitten. Der Knoblauch und die halbe Zwiebel werden geschält und fein gehackt. Nun wird alles, außer die Hälfte des gehackten Knoblauchs, vermischt und mit Oregano und Salz abgeschmeckt.
  2. Für die Wraps werden nun Karotten und Zucchini gründlich unter fließendem Wasser gewaschen und beides mit einem Gemüsehobel grob zerraspelt. Die Jungzwiebeln werden ebenfalls gewaschen und in dünne Ringe geschnitten.
  3. Nun waschen Sie den Salat, lassen ihn abtropfen und schneiden ihn in Streifen. Dieser kommt dann mit dem restlichen Gemüse in eine große Schüssel. Zuletzt wird noch der Tofu aus der Verpackung genommen und in mundgerechte Würfel geschnitten.
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl wird erhitzt und der restliche Knoblauch mit dem Tofu kurz angeröstet. Nun wird das Curry untergemischt und alles für wenige Minuten weiter gebraten. Zuletzt kommt die Sojasauce hinzu und alles wird weitere 2-3 Minuten gebraten, bis die Sauce vollständig verdampft ist.
  5. Der Inhalt der Pfanne wird gemeinsam mit der Inhalt der Schüssel in der Mitte der Tortillas gleichmäßig verteilt. Diese werden dann seitlich eingeschlagen und eingerollt.

Tipps zum Rezept

Die gefüllten Tortillas können mit Zahnstochern fixiert werden, um unerwünschtes Aufrollen während dem Essen zu verhindern.

Nährwert pro Portion

kcal
309
Fett
14,71 g
Eiweiß
16,03 g
Kohlenhydrate
31,75 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

wrap-teig-selber-machen.jpg

WRAP TEIG SELBER MACHEN

Selbstgemachte Wrap schmecken einfach besser. Hier unser Rezept, wie man Wrap Teig selber machen kann.

chicken-wrap.jpg

CHICKEN-WRAP

Von den köstlichen Chicken-Wrap können Wrap Fans nicht genug bekommen. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

fuellung-fuer-wraps.jpg

FÜLLUNG FÜR WRAPS

Das Füllung für Wraps-Rezept muss noch in Wraps gewickelt werden.

wraps-mit-gemuese.jpg

WRAPS MIT GEMÜSE

Wraps mit Gemüse sind ein köstlicher Snack für den kleinen Hunger. Ein vegetarisches und gesundes Rezept.

wraps-mit-lachs.jpg

WRAPS MIT LACHS

Wraps mit Lachs sind ein toller Snack oder Vorspeise für eine Party. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten.

wrap-grundrezept.jpg

WRAP GRUNDREZEPT

Dieses Wrap Grundrezept ist gar nicht schwer in der Zubereitung. Ein Rezept zum Ausprobieren und anschließend beliebig füllen.

User Kommentare

cp611

Bei Tortillas sollte man aufpassen, welche man kauft - in vielen ist versteckter Zucker zu finden. Das ist dann nicht wirklich leicht!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wahl des Usernamen?

am 27.07.2021 23:49 von DIELiz

länger aufbleiben

am 27.07.2021 21:58 von Silviatempelmayr