Äpfel mit Dips

Für dieses Äpfel mit Dips Rezept werden 5 verschiedene Dips zubereitet und gemeinsam mit Brot und den geschnittenen Äpfeln serviert.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (15 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1.5 kg verschiedene Apfelsorten
600 g Käse, Emmentaler od. Allgäuer
150 g gekochter Schinken
150 g roher Schinken
300 g geräucherte Putenbrust
2 Stk Avocados
2 EL Zitronensaft
1 Prise Cayennepfeffer
250 g Krabben
1 EL Zitronensaft
150 g Creme fraiche
1 TL Tabascosauce
1 Bund gehackter Dill
100 g Schinkenwürfelchen
250 g Magertopfen
50 g Creme fraiche
1 TL Tomatenmark
1 TL gehacktes frisches Basilikum
2 Stk hart gekochte Eier
4 EL Apfelessig
2 EL Kapern
2 EL gehackte Kräutermischung
1 TL mittelscharfer Senf
8 EL Olivenöl
1 Bund Rucola
250 g Sauerrahm
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Stk Vollkornbrot
1 Stk Baguette

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und die Viertel in Spalten schneiden. Nach Belieben den Käse und den Schinken in Würfel und die Putenbrust in Scheiben schneiden. Alles zusammen auf Tellern anrichten.
  2. Für den Avocadodip die Avocados halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und mit einer Gabel oder dem Mixstab zerkleinern. Mit 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant abschmecken.
  3. Für den Krabbendip die Krabben waschen, klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Krabben mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer Tabascosauce und Dill vermischen.
  4. Für den Schinkendip die Schinkenwürfel knusprig braten, den Magertopfen mit Creme fraiche, den Schinkenwürfeln und Tomatenmark verrühren, mit Pfeffer und dem Basilikum würzen.
  5. Für die Vinaigrette: die Eier fein würfeln. Apfelessig, Eierwürfel, Kapern, Kräuter und Senf mit dem Öl verrühren.
  6. Für den Sauerrahm mit Rucola: den Rucola gut abwaschen und hacken, mit dem Sauerrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die einzelnen Dips zusammen mit Vollkornbrot und Weißbrot zu den Äpfel servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
835
Fett
59,23 g
Eiweiß
52,87 g
Kohlenhydrate
23,05 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

bechamelsauce.jpg

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

joghurtdressing.jpg

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Türklinken aus Messing

am 23.10.2021 02:04 von MaryLou

Kein Lockdown für Geimpfte mehr?

am 23.10.2021 01:00 von MaryLou