Chili sin carne

Chili sin carne ist ein einfaches Rezept für veganes Chili, bei dieser Variante wird auf Räuchtertofu zurückgegriffen.

Chilli sin carne

Bewertung: Ø 4,3 (44 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

200 g Räuchertofu
100 g Kidneybohnen
100 g weiße Riesenbohnen
100 g Karotten
100 g Sellerie
1 Tasse Gemüsesuppe
1 Dose Mais
2 Stk gelbe Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
3 EL Sonnenblumenöl
4 Stk Knoblauchzehen
1 TL Majoran
1 TL Petersilie
0.5 TL Chilipulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebeln und Knoblauch hacken und Tofu, Karotten und Sellerie würfeln. Alles mit Chili in einer beschichteten Pfanne in Öl anbraten.
  2. Nun mit Gemüsesuppe ablöschen und die abgeseihten Bohnen hinzufügen.
  3. Danach Tomatenmark und Mais einmengen und mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Chili etwa 10-15 Minuten köcheln lassen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Asiatische Nudelpfanne

ASIATISCHE NUDELPFANNE

Würzig, gesund und köstlich - so schmeckt die asiatische Nudelpfanne. Ein tolles Gericht das dieses Rezept zaubert.

Spinatquiche

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

Chili sin Carne

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

Schwammerlgulasch

SCHWAMMERLGULASCH

Das cremige Schwammerlgulasch begeistert die ganze Familie. Dieses Rezept ist einfach zubereitet.

Bärlauch-Laibchen

BÄRLAUCH-LAIBCHEN

Die Bärlauch-Laibchen sind ein feines, köstliches und gesundes Essen. Ein Rezept für die Frühlingszeit.

Kohl eingebrannt

KOHL EINGEBRANNT

Der eingebrannte Kohl schmeckt würzig und zart. Ein super Rezept für die ganze Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE