Erdäpfelgratin

Knusprig und würzig schmeckt das köstliche Erdäpfelgratin. Ein tolles Rezept für die ganze Familie.

Erdäpfelgratin

Bewertung: Ø 4,3 (588 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
2 EL Öl
2 EL Butter, zum Einfetten
2 Stg Lauch
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Eier
100 g Käse, gerieben
1 Becher Schlagobers
500 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Auflaufform mit Butter einstreichen und Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In einen großen Topf in der Gemüsebrühe 5 Minuten garen und anschließend abgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit dem Lauch in heißem Öl anschwitzen.
  4. Schlagobers und Eier gut verschlagen und mit Muskat und Salz abschmecken.
  5. Abwechselnd Kartoffelscheiben, Lauchringe und Käse in die Form schlichten. Mit Käse abschließen und zum Schluss die Schlagoberscreme gleichmäßig darüber gießen.
  6. Den Auflauf für 30 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel-Käseauflauf

KARTOFFEL-KÄSEAUFLAUF

Wenn es einmal ein Rezept ohne Fleisch sein soll, dann ist dieses Rezept für Kartoffel-Käseauflauf genau das Richtige.

schnelles Kartoffelgratin

SCHNELLES KARTOFFELGRATIN

Das Rezept für ein schnelles Kartoffelgratin ist einfach und in kurzer Zeit auf den Tisch gebracht.

Pikantes Erdäpfel-Gratin

PIKANTES ERDÄPFEL-GRATIN

Gratin Rezepte sind ohne viel Aufwand gemacht. Das pikante Erdäpfel-Gratin wird zusätzlich mit Käse bestreut und macht bestimmt satt.

Kartoffelgratin mit Speck

KARTOFFELGRATIN MIT SPECK

Lecker und einfach ist das Kartoffelgratin mit Speck. Eine deftige Rezept - Idee für ein Abendessen an einem kalten Wintertag.

Gemüseauflauf

GEMÜSEAUFLAUF

Der Gemüseauflauf ist eine schmackhafte, vegetarische Hauptspeise, die Sie mit diesem Rezept rasch zubereiten.

Gratinierter Nudelkuchen

GRATINIERTER NUDELKUCHEN

Wenn Sie ein einfaches Rezept suchen, das sich gut vorbereiten lässt, ist Gratinierter Nudelkuchen genau das richtige Rezept.

User Kommentare

martha
martha

Beim Käse habe ich einen würzigen Bergkäse genommen und dieser hat hervorragend geschmacklich in das Gericht gepasst.

Auf Kommentar antworten

Iris67
Iris67

Sehr lecker aber wir mögen kein Knoblauch den habe ich dann weg gelassen. Ich habe dann noch ein wenig Faschiertes ( vorher in der Pfanne angebraten) zu gegeben. Lecker , wird es jetzt öfters geben.

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Super Rezept, habe allerdings etwas weniger schlagobers benutzt.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Da ich Fett nicht sehr gut vertrage, werde ich einen Teil vom Schlagobers durch Milch ersetzen und dazu Blattsalate servieren

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE