Gemüse Asia-Style mit Jasmin-Reis

Gemüse Asia-Style mit Jasmin-Reis ist ein einfaches und köstliches Rezept um vegan zu kochen.

Gemüse Asia-Style mit Jasmin-Reis

Bewertung: Ø 3,9 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kürbis
300 g Karotten
300 g Melanzani
200 g Jasminreis
100 g Jungzwiebel
100 g Cashewkerne
100 ml Kokosmilch
5 EL Sojasauce
4 EL Sesamöl
1 TL Currypaste
1 TL Ingwer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Reis zubereiten: Wasser nach Packungsanleitung bemessen und zum Kochen bringen. Jasminreis hinzufügen, Hitze abdrehen und Reis ca. 20 Minuten (bzw. nach Packungsangabe) quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Gemüse zubereiten; dazu Kürbis, Karotten und Melanzani würfeln und Jungzwiebel in Ringe schneiden. Öl in beschichteter Pfanne erhitzen und Currypluver darin etwas anrösten, anschließend gewürfeltes Gemüse und hinzugeben und gut anbraten.
  3. Nach ein paar Minuten Jungzwiebel und Cashewkerne hinzugeben und etwas weiter braten, mit Sojasauce und Kokosmilch ablöschen, danach Currypaste und Ingwer hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kurz köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist. Mit Reis servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Veganer Kaiserschmarrn

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

Veganer Karottenkuchen

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Das Rezept vom veganen Karottenkuchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr saftig.

Hirsebratlinge

HIRSEBRATLINGE

Ein schmackhaftes, veganes Rezept sind diese Hirsebratlinge. Zusammen mit Zwiebeln und Gewürzen eine köstliche Hauptspeise.

Eifreie Mayonaise

EIFREIE MAYONAISE

Die Eifreie Mayonaise lieben wir alle, doch ganz besonders wird dieses Rezept von Veganern geschätzt.

Marmorguglhupf Vegan

MARMORGUGLHUPF VEGAN

Ein toller Marmorguglhupf Vegan schmeckt nach mehr. Unser Rezept beweist es. Nachbacken und genießen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE