Hühnerfleisch aus dem Dampfgarer

Hühnerfleisch aus dem Dampfgarer ist nicht nur sehr gesund und kalorienarm sondern schmeckt auch noch richtig gut.

huehnerfleisch-aus-dem-dampfgarer.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (367 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Hühnerfleisch (Filet)
1 Prise Muskatnuss
1 EL Kräuter
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Dampfgarer

Zeit

40 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Hühnerfleisch aus der Packung nehmen und kurz mit Wasser abspülen.
  2. Dann kann man das Fleisch in beliebig große Stücke, Würfeln oder Streifen scheiden und auf die Garplatte des Dampfgarers legen.
  3. Das Fleisch noch mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und beliebigen Kräutern würzen und für ca. 30-35 Minuten im Dampfgarer bei 100 Grad garen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt am besten Reis, welcher ebenfalls im Dampfgarer zubereitet werden kann.

Nährwert pro Portion

kcal
52
Fett
0,61 g
Eiweiß
11,45 g
Kohlenhydrate
0,29 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kartoffelknoedel.jpg

KARTOFFELKNÖDEL

Die leichten Kartoffelknödel werden mit dem folgenden Rezept im Nu zubereitet. Im Dampfgarer wird diese Beilage schonend gedämpft.

kartoffeln-aus-dem-dampfgarer.jpg

KARTOFFELN AUS DEM DAMPFGARER

Kartoffeln sind immer beliebt und können das ganze Jahr über zubereitet werden. Schnell und einfach ist das Rezept Kartoffeln aus dem Dampfgarer.

pilzrisotto.jpg

PILZRISOTTO

Hier ein Rezept für eine hervorragende Beilage: Das Pilzrisotto ist ein wirklich köstliches Gericht aus dem Dampfgarer.

schoko-souffle.jpg

SCHOKO-SOUFFLÉ

Dieses Rezept ist der Beweis, dass man im Dampfgarer sogar süße Nachspeisen leicht zubereiten kann. Das Schoko-Soufflé ist wirklich ein Traum.

milchreis-aus-dem-dampfgarer.jpg

MILCHREIS AUS DEM DAMPFGARER

Auch Milchreis kann man mit einem Dampfgarer machen - wir zeigen Ihnen wie einfach das geht.

gemuese-risotto.png

GEMÜSE-RISOTTO

Das köstliche Gemüse Risotto wird im Dampfgarer langsam und zart zubereitet, so schmeckt das Gericht himmlisch gut. Dieses Rezept müssen Sie versuchen.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Sieht aber doch sehr gesund aus. Mir fehlt doch ein wenig die Bräune bei dem Hühnerfleisch. Das ist nichts für mich.

Auf Kommentar antworten