Hühnerschnitzel mit Spinat Mozzarella Fülle

Ein Cordon bleu der etwas anderen Art ist dieses Rezept für Hühnerschnitzel mit Spinat Mozzarella Fülle.

Hühnerschnitzel mit Spinat Mozzarella Fülle

Bewertung: Ø 4,3 (429 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerbrustfilets
1 Pk TK Blattspinat
125 g Mozzarella
1 Bund Basilikum
1 Stk Knoblauchzehe
50 g Mehl
2 Stk Eier
100 g Brösel
1 Stk Zitrone, Saft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Schuss Öl zum Backen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Blattspinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Mozzarella in dünne Scheiben, Basilikumblätter in Streifen schneiden. Die Hühnerfilets flach aufschneiden, aufklappen und zwischen Frischhaltefolie dünn klopfen.
  2. Spinat mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen und auf den Hühnerschnitzeln verteilen. Mozzarella darauf legen und mit Basilikum bestreuen. Die Hühnerschnitzel zusammenklappen und die Ränder fest andrücken. Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in Mehl wenden, durch die verschlagenen Eier ziehen und in den Bröseln panieren.
  3. In einer Pfanne 3 Finger hoch Öl mäßig heiß erhitzen, ca. 160° C. Die Hühnerschnitzel darin langsam goldbraun backen, ca. 10 Minuten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Schnitzel mit Zitronenspalten garniert anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Surschnitzel

SURSCHNITZEL

Die Surschnitzel sind ein Gedicht und ein tolles Essen für Ihre Gäste. Probieren Sie dieses einfache Rezept.

Pariserschnitzel

PARISERSCHNITZEL

Eine tolle Alternative zum normalen Schnitzel gelingt mit diesem Rezept. Die zarten Pariser Schnitzel schmecken garantiert.

Rahmschnitzel

RAHMSCHNITZEL

Eine willkommene Abwechslung sind Rahmschnitzel. Das fabelhafte Rezept hier zum Nachkochen schmeckt ihrer ganzen Familie.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Das Rezept hört sich sehr gut an ,jedoch werde ich anstatt TK-Blattspinat meinen frischen Bärlauch verwenden.

Auf Kommentar antworten

TinyTerne
TinyTerne

Dass Rezept war total lecker. Hab allerdings Schweine Schnitzel genommen. Leidet waren die nicht schön geschnitten und so habe ich die Schnitzel noch mit Südtiroler Speck umwickelt das der Spinat und Käse ja drinnen bleibt. Danke für das tolle Rezept, dies wird es öfters mal geben

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Dieses Rezept hört sich großartig an! Muss ich unbedingt mal selbst nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

DAs ist sehr lecker - wir lieben Blattspinat un Mozzarella in einem Schnitzel. Es ist wirklich eine Köstlichkeit!!

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Ein tolles Rezept. Schnitzeln mit Füllungen kommen bei uns immer gut an. Spinat mit Käse ist dabei unser Highlight.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Klingt hervorragend und wird getestet, sobald der Spinat groß genug gewachsen ist :-), vielleicht noch eine Scheibe Tomate rein, kann ich mir auch gut vorstellen

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

das ist wieder einmal ein richtig gutes Rezept. Jetzt im Frühling werde ich aber statt Tiefkühlspinat, frischen Spinat als Fülle nehmen

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

schaut sehr ansprechend aus auf dem ersten foto. das schnitzel auf dem zweiten foto schaut sehr dünn aus - kann mir nicht vorstellen, dass das gefüllt ist.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Das Rezept klingt einfach super für ein perfektes Sonntagsessen. Das werde ich sicher bald einmal probieren. Danke!

Auf Kommentar antworten

yurielarise
yurielarise

Ich werd's ausprobieren, die Brösel aber lieber durch Nüsse ersetzen, dann kann ich es auch LC genießen :)

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

mit nüssen? klingt interessant. welche nüsse sind dafür am besten geeignet?

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Gefülltes Schnitzerl kommt bei meinen Männern gut an. Verwende dabei Schweine-, Puten- oder Hühnerfleisch, je nach Lust und Laune. Bei Käse und Spinat variiere ich ebenfalls mit jeglichen Arten.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Cordon Bleu kommt bei meiner Familie immer gut an, also auch in dieser Variante, verwende manchmal auch Putenfleisch dafür und anstatt Spinat, Bärlauch, hab auch schon mit verschiedensten Käsefüllungen experimentiert, besonders lecker ist Kräuterfrischkäse

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Cordon Bleu mag ich persönlich nicht so gern, aber mit Giersch statt dem Spinat schmeckt es sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

sehr gutes rezept, und auch gut geeignet für meine kinder - sie lieben schnitzel und käse in jeder form.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Es muss das Cordon Bleu nicht immer klassisch mit Schinken und Käse gefüllt sein.
Finde ich eine gute Variante mit Mozarella, Basilikumpesto und Spinat.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Gefüllte Schnitzel schmecken immer gut, mit dieser Füllung ist auch für Abwechslung gesorgt. Habe noch Bärlauch, werde ihn statt dem Spinat nehmen.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Die gefüllten Schnitzel kommen bei uns gut an. Im Frühjahr verwende ich anstatt Spinat frisch gepflückten Bärlauch.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Schnitzel mit Bärlauch zu füllen finde ich eine ganz tolle Idee. Mir ist der Bärlauch einfach lieber als Spinat, ist natürlich Geschmackssache.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Uns schmecken sie mit Bärlauch auch besser, aber diese kann man dann nur mit frischem im Frühjahr zubereiten, tiefgefrorener Bärlauch verliert ziemlich an Geschmack. Sonst übers Jahr verwende ich Spinat.

Auf Kommentar antworten

isa1991
isa1991

Sehr sehr tolles rezept, hab es gleich nach gekocht. Die Fülle ist der Wahnsinn, habe noch Reis dazu gekocht.

Auf Kommentar antworten

bernhard55
bernhard55

Ausgezeichnetes Rezept, das unsere komplette Familie nur rmpfejlen kann - und das ist bei uns mehr als selten, dass wir uns beim Essen einig sind.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Wir haben das Gericht auch nachgekocht mit Putenfleisch und frischem Spinat! Sehr, sehr lecker! Eindeutig ein super Rezept.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist echt ein sehr leckeres Gericht. Geht sehr schnell und ist einfach zu machen. Weiter zu empfehlen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich verwende frischen spinat, ich noch sehr viel im garten habe. Kann man auch mit Putenfleisch zubereiten.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Die Fülle ist der Wahnsinn, mein e Familie und ich sind total begeistert, das Fleisch bleibt richtig schön saftig

Auf Kommentar antworten

Molly
Molly

Ich habe dieses Rezept noch nicht selbst ausprobiert.kling gut werde es demnächst probieren. Gute idee

Auf Kommentar antworten

nala73
nala73

klingt toll. muss ich bald mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Claudia03
Claudia03

habe dieses rezept auch schon einmal gekocht - schmeckte sehr gut kann ich nur weiterempfehlen - ein perfektes sonntagsessen

Auf Kommentar antworten

Goldi1
Goldi1

Habe dieses Rezept nachgekocht und es hat meinen Gästen super gut geschmeckt.
Das kann ich nur wärmstens weiterenpfehlen.Top

Auf Kommentar antworten

Claudia03
Claudia03

Sehr originelle Idee - muss wirklich sehr lecker schmecken

Auf Kommentar antworten

strandleben
strandleben

Etwas Abwechslung bezüglich der ansonsten klassischen Füllung mit Schinken und Käse. Und auch gesünder, wenn man auf Fleisch nicht verzichten möchte.

Auf Kommentar antworten

herzallerliebst
herzallerliebst

Ich habs mit Kalbsschnitzel probiert. Schmeckt auch hervorragend.

Auf Kommentar antworten

TinyTerne
TinyTerne

Danke dies hab ich mich sogar auch gefragt ob man Kalb oder Schwein des machen kann. Weil ich bin kein Hühner oder Putenfan

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Stell ich mir auch sehr gut vor, allerdings glaube ich, dass huhn und spinat einfach unschlagbar sind, aber wie es jedem besser schmeckt!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE