Kesselgulasch

Ein super Gericht für die kalte Jahreszeit finden Sie mit diesem Rezept. Das Kesselgulasch bringt Ihnen Kraft nach einem langen Tag.

Kesselgulasch

Bewertung: Ø 4,1 (122 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rindfleisch (Gulaschfleisch)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Paprikapulver
1 TL Kümmel
3 Stk Knoblauch
500 g Zwiebeln
500 ml Wasser
2 EL Schmalz
1 Stk Paprika (rot)
100 g Speck (Würfel)
1 Stk Karotte (klein)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein hacken und in heißem Schmalz mit dem Speck anschwitzen. Mit Paprikapulver stäuben. Das Fleisch unterrühren und von allen Seiten gut anbraten.
  2. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken. Mit Wasser aufgießen und bei mittlerer Hitze etwa 90 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Karotte putzen und in runde Stücke schneiden. Unter das Fleisch rühren und noch weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE