Kürbiscurry mit jungen Sojasprossen (scharf)

Ein Rezept der Gegensätze. Das milde, fruchtige Kürbiscurry mit jungen Sojasprossen ist der ideale Partner für eine feurig scharfe Sauce.

Kürbiscurry mit jungen Sojasprossen (scharf)

Bewertung: Ø 4,4 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kürbis
5 Stk Edelzwiebel
3 Stk Knobauchzehen
10 g Ingwer
2 Stk Chilischoten (rot)
2 EL Öl
0.5 TL Garam Masala
0.5 TL Kurkuma
0.5 TL Currypaste
400 ml Kokosmilch
250 ml Hühnersuppe
3 EL Zitronensaft
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
50 g Sojasprossen
2 EL Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kürbis mit einem Messer oder Schäler abschälen, halbieren und entkernen. Anschließend den Kürbis in etwa 2 cm mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch und den Edelzwiebel ebenfalls schälen, und mit einem scharfen Messer in gleichmäßige Würfel schneiden. Etwa 2 Esslöffel der Knoblauch-Zwiebel-Mischung beiseite stellen.
  2. Den geschälten Ingwer mit einer Reibe fein zerkleinern. Die gewaschenen Chilischoten der längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einem passenden Topf erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch Mischung gemeinsam mit dem Ingwer und den Chilischoten kurz anbraten. Wenn sich der Zwiebel zu verfärben beginnt, noch den Kurkuma, das Garam Masala und die Currypaste untermengen.
  4. Anschließend mit der Hühnersuppe und die Kokosmilch aufgießen, mit dem Stabmixer pürieren, bis das Curry eine schöne gleichmäßige Konsistenz aufweist. Nun die Kürbisstücke einlegen und allesamt in etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  5. Wenn der Kürbis weichgekocht ist, mit Curry, Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen. Inzwischen die jungen Sojasprossen in einem Sieb mit heißem Wasser übergießen und gut tropfen lassen. Die aufbewahrte Knoblauch-Zwiebel-Mischung mit der frischen Petersilie vermengen, dann die Mischung und die jungen Sojasprossen gleichmäßig auf dem Curry verteilen (nicht unterrühren!).

Tipps zum Rezept

Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Kürbissorten. Wenn Sie nicht gerne schälen empfehlen wir den Hokkaido-Kürbis zu verwenden. Dieser kann auch ungeschält verkocht werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Quinoa-Curry

QUINOA-CURRY

Quinoa-Curry geht ganz flott und ist ein einfaches Rezept für eine vegetarische Mahlzeit.

Hühnercurry mit Mango

HÜHNERCURRY MIT MANGO

Ein schnelles Mittagessen für die ganze Familie gesucht? Dann sind beim Rezept für Hühnercurry mit Mango goldrichtig!

Rote Bohnen- Zimt Curry

ROTE BOHNEN- ZIMT CURRY

Ein Rote Bohnen- Zimt Curry Rezept mit angenehmer Schärfe bezaubert nicht nur durch seine Einfachheit.

Kichererbsencurry mit Quinoa

KICHERERBSENCURRY MIT QUINOA

Ein leckeres Rezept für alle Eintopf/Curryliebhaber. Das Kichererbsencurry mit Quinoa schmeckt herrlich cremig, durch die Kokosmilch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE