Lammfleisch-Couscous-Salat

Ein außergewöhnliches Rezept ist Lammfleisch-Couscous-Salat, der mit den verschiedensten Gewürzen zu einem Geschmackserlebnis wird.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g zarte Lammlende
1 EL mildes Currypulver
2 EL Kürbiskerne
2 EL Sesamkörner
2 TL Kreuzkümmel, ganze Körner
1 EL Öl
2 EL Zitronensaft
1 Stk Zwiebel, gehackt
1 Stk Karotte, gehackt
125 g rote Süßkartoffeln, gewürfelt
1 Stk Knoblauchzehe, feingehackt
2 TL Öl, zusätzlich
180 g Couscous
50 g Rosinen
1 Prise Salz
1 Bund Petersilie zum garnieren
2 TL Koriander, ganze Körner

Zeit

60 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Lammfleisch mit einer Mischung aus Currypulver und einer Prise Salz bestreuen, wenden und gut damit bedecken. Mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.
  2. Kürbiskerne und Sesamkörner in einer beschichteten Pfanne unter Rühren auf mittlerer Stufe braten, bis die Körner sich zu bräunen beginnen. Kreuzkümmel- und Korianderkörner zugeben und unter Rühren weiterbraten, bis die Kürbiskerne zu springen beginnen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lammfleisch zugeben und auf mittlerer Stufe ca. 5 Min. braten, bis das Fleisch gebräunt und weich ist. Aus der Pfanne nehmen, mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Fleisch gelegentlich im Zitronensaft wenden. Zwiebel, Karotte und Bataten in dieselbe Pfanne geben und auf höchster Stufe unter Rühren braten, bis die Zwiebel glasig wird. Hitze auf mittlerer Stufe drosseln, 60 ml Wasser zugeben, abdecken und ca. 3 Min. weiterbraten, bis das Gemüse weich ist. Gehackten Knoblauch und restlichen Zitronensaft zugeben.
  4. 250 ml kochendes Wasser in eine feuerfeste Schüssel geben und zusätzliches Öl zugießen. Das Couscous zufügen und rühren, bis alles vermengt ist. Ca. 2 Min. ruhen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Vorsichtig mit einer Gabel durchrühren. Die Gemüsemischung, die Rosinen und den größten Teil der gerösteten Kerne und Körner zugeben -einige zum Garnieren zurückbehalten- und umrühren. Die Mischung auf eine Servierplatte geben. Das Lammfleisch in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Den Salat mit restlichem Zitronensaft beträufeln und mit den zurückbehaltenen Kernen und Körnern bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Petersilie garnieren und servieren

ÄHNLICHE REZEPTE

lammrollbraten-mit-rosmarin.jpg

LAMMROLLBRATEN MIT ROSMARIN

Lammrollbraten mit Rosmarin ist der reinste Gaumenschmaus. Für alle Lammliebhaber ist dieses Rezept ein Gedicht.

lammkoteletts-mit-rosmarin-kartoffel.jpg

LAMMKOTELETTS MIT ROSMARIN-KARTOFFEL

Eine tolle Hauptspeise sind Lammkoteletts mit Rosmarin-Kartoffeln. Hat man das Rezept einmal ausprobiert, kocht man es immer wieder.

lammbraten-mit-kartoffel.jpg

LAMMBRATEN MIT KARTOFFEL

Ein Lammbraten mit Kartoffel hat man nicht alle Tage. Wunderbar mit Preiselbeeren kann das Rezept angerichtet werden.

souvlaki-grundrezept.jpg

SOUVLAKI GRUNDREZEPT

Eine herzhafte Hauptspeise gelingt mit folgendem Rezept. Das Souvlaki Grundrezept ist einfach zubereitet und gelingt auch Kochneulingen.

lammmedaillons.jpg

LAMMMEDAILLONS

Lammmedaillons sind eine köstliche Abwechslung auf dem Speiseplan. Mit Kartoffeln und Gemüse nach Saison sowie Weißbrot servieren.

lammkronenbraten.jpg

LAMMKRONENBRATEN

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses raffinierte Lammkronenbraten Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blutorangen-Sirup

am 02.03.2021 15:33 von Lebensmittel-selbstg

Heute vor 20 Jahren

am 02.03.2021 13:32 von Billie-Blue