Lungenbraten Colbert mit Rosmarin-Kartoffeln

Erstellt von

Mit diesem Rezept zaubern Sie einen herrlichen Lungenbraten Colbert mit Rosmarin-Kartoffeln, der überall auf Anerkennung stoßen wird.

Lungenbraten Colbert mit Rosmarin-Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,1 (97 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 EL Butter
200 g Champignons
1 Schb Hamburger Speck (ca.1 cm dick)
1 kg Da komm' ich her!® Erdäpfel
5 Bl Kohl
1 Stg Lauch (mittelgroß)
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Petersilie
1 kg Rinderfilet
1 Prise Rosmarin (getrocknet)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Schweinenetz
2 Stk Zwiebel (mittelgroß)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

105 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kohlblätter in etwas Salzwasser bissfest blanchieren.
  2. Anschließend bereitet man ein sogenanntes "Duxelles" vor. Dazu fein gehackten Zwiebel, würfelig geschnittenen Hamburger Speck, fein blättrig geschnittene Champignons und ringelig geschnittenen Lauch in etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit fein gehackter Petersilie verfeinern.
  3. Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf in Olivenöl anbraten.
  4. Das Duxelles auf den blanchierten Kohlblättern verteilen, den angebratenen Lungenbraten daraufsetzen und in die Kohlblätter einschlagen. Das ganze mit dem Schweinsnetz fixieren und im Rohr bei ca. 180°C für ungefähr 45 Minuten zartrosa braten. Den entstandenen Bratensaft mit kalter Butter montieren.
  5. Für die Rosmarinkartoffeln rohe, ungeschälte Kartoffeln sauber waschen, in Spalten schneiden und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und ausreichend getrocknetem Rosmarin würzen. Anschließend mit etwas Olivenöl überträufeln (nicht zu viel) und im vorgeheizten Rohr bei ca. 180 bis 200°C gut 30 Minuten garen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlutzkrapfen

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Tiroler Knödelgröstl

TIROLER KNÖDELGRÖSTL

Mit Semmelnknödel vom Vortag kann ein wunderbares Tiroler Knödelgröstl zubereitet werden. Ein tolles Rezept zum Resteverwerten.

Rinderfilet

RINDERFILET

Ein Rinderfilet kann mit Kartoffeln oder knackigem Gemüse auf den Tisch gebracht werden.

User Kommentare

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Tolle Sonntagsrezept. Werde ich sicher bald machen. Freue mich schon darauf den Lungenbraten zu probieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Stimmt am Sonntag kann es auch mal etwas teurer sein. Der Lungenbraten ist ja das beste Stück vom Schwein.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Gutes Rezept, aber ich habe einiges ausgewechselt, statt: Champignons Seitlinge, Lauch Frühlingszwiebeln und habe frischen Rosmarin genommen, auch ein bissl Bohnenkraut........ herrlich.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ein sonntagsrezept! nicht preisgünstig bei der fleischauswahl, aber dafür gibt es das ja auch nicht jeden tag.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

das hört sich wirklich gut an. kann man wirklich einmal ausprobieren wenn man viel zeit und muße oder gäste hat.

Auf Kommentar antworten

Handtaschenprinzessin
Handtaschenprinzessin

Das ist ja wirklich was ganz extravagantes. Da ich öfters Gäste habe, werde ich dies doch auch mal kochen. Mal sehen, wie es ankommt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE