Rehroulade

Diese Rehrouladen sind eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Wildbret-Gericht.

Rehroulade

Bewertung: Ø 4,0 (262 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg ausgelöste Rehschulter
100 g Butter
125 ml Rotwein (trocken)
4 EL Mehl
1 Stk Zitrone, Saft
1 Prise Salz
1 Prise abgeriebene Zitronenschale
100 ml Fleisch,- Wild,- oder Gemüsebrühe

Zutaten für die Füllung

1 Prise Salz
100 g Faschiertes
1 Stk Semmel (altbacken)
4 Schb Speck
1 Stk Zwiebel
1 Stk Eier (hartgekocht, gehackt)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Wildrezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Das ausgelöste Rehfleisch in Scheiben schneiden, klopfen und salzen.
  2. Die eingeweichte Semmel ausdrücken, Faschiertes mit den Speckwürfeln, Eier, der feingehackten Zwiebel, Salz, Pfeffer und der abgeriebenen Zitronenschale vermischen. Das Rehfleisch wird nun damit ganz dünn bestrichen, zusammengerollt und mit Rouladenspießen oder Bindfaden fixiert.
  3. In einer Pfanne Butter zerlassen und auf allen Seiten die Rouladen anbraten, mit etwas Suppe (Brühe) aufgießen. In den vorgeheizten Backofen bei 180°C schieben und 1-1,5 Stunden garen lassen.
  4. Den Braten immer wieder mit dem sich bildenden Saft übergießen. Den Rotwein und evtl. noch etwas Wasser zugeben.
  5. Wenn das Fleisch fertig ist, herausnehmen, den Bratensaft mit Mehl binden und den Zitronensaft oder Wasser zugeben.

Tipps zum Rezept

Mit Petersilkartoffeln oder Bratkartoffeln und grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Wildragout

WILDRAGOUT

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

Rehrücken in Rotweinsauce

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Hase nach Jägerart

HASE NACH JÄGERART

Dieses Hase nach Jägerart - Rezept ist genau das Richtige für Wildliebhaber.

Wildschweingulasch

WILDSCHWEINGULASCH

Das Wildschweingulasch ist ein einfaches Wildgricht, trotzdem ist dieses Rezept eine Sensation.

Wildgulasch

WILDGULASCH

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuss. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich mache sehr gerne Rouladen. Da kann man immer verschiedene füllen ausprobieren. Mit wildfleidch hört es auch auch gut an.

Auf Kommentar antworten

bernhard55
bernhard55

Wenn es wirklich so schmeckt, wie es aussieht bzw. man es hier "lesen" kann, dann werden wir uns das demnächst gönnen...schau ma mal

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE