Schweinslungenbraten mit Majoranerdäpfel

Der Schweinslungenbraten mit Majoranerdäpfel ist eine delikate Hauptspeise, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zubereiten.

schweinslungenbraten-mit-majoranerdaepfel.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (812 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
1 Bund frischer Majoran, klein
1 Stk kleine Zehe Knoblauch
5 Stk mittelgroße Erdäpfel
2 Stk Schweinslungenbraten
2 EL Sojasauce
1 TL Zucker
2 Stk Zwiebeln
1 Schuss Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

100 min. Gesamtzeit 70 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in grobe Ringe schneiden, Knoblauch schälen, klein schneiden. Majoran waschen, abzupfen und grob hacken. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen, schälen und in dickere Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen, Schweinslungenbraten im Ganzen beidseitig scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zugeben und diese sobald sie kocht immer wieder über den Lungenbraten gießen. Nach etwa 5 Minuten den Braten aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln und rasten lassen.
  3. Im Bratenrückstand Zwiebeln dunkelbraun anschwenken, Zucker zufügen, durchschwenken, Knoblauch und Majoran mit Sojasauce und etwas Wasser ablöschen.
  4. Die Erdäpfelscheiben zufügen nochmals kurz durchrühren, vom Herd nehmen und 2 bis 3 Minuten kurz durchziehen lassen. Den Braten aus der Folie heben, den entstandenen Bratensaft zu den Majoranerdäpfeln geben.
  5. Schweinslungenbraten in beliebig große Stücke schneiden und eventuell portionieren.

Tipps zum Rezept

Mit den Majoranerdäpfel servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
167
Fett
7,25 g
Eiweiß
3,50 g
Kohlenhydrate
22,87 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

User Kommentare

cp611

Die Sauce ist wirklich gelungen

Auf Kommentar antworten

-michi-

so ein schweinelungenbraten ist immer wieder gut, vorallem sonntags kommt bei uns sowas auf den tisch. die sauce mit soja klingt sehr interessant

Auf Kommentar antworten

Anna-111

Majoranerdäpfel sind ganz was feines, ein super Rezept. Ich verwende auch sehr gerne Sojasauce, damit kann man viele Speisen verfeinern.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Caru das ist wirklich eine gute Idee. Wir sind auch kein grosser Fan von Majoran. Petersilie passt bestimmt auch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

gabili

Schweinslungenbraten ist so wie Schnitzel.
Das kann man immer essen ;-)

Bei uns gibt's den Schweinslungenbraten immer mit Rosmarinkartoffeln

Auf Kommentar antworten

tempel

Die Sojasauce ist nicht so mein Fall die lasse ich lieber weg. Werde das Rezept gleich mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Marille

Die Kartoffeln hören sich wirklich interessant an, habe sie bis jetzt noch nie so gegessen. Muss nur noch Sojasauce besorgen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist mir etwas zuviel Majoran, da ich den Geschmack nicht so mag. Sonst ein leichtes Rezept zum nachmachen.

Auf Kommentar antworten

ew-ald

Soviel Majoran würde ich auch nicht , ansonsten obwohl ich Majoran ganz gerne mag, ansonsten klingt es gut

Auf Kommentar antworten

Pausi

Da ich selber frische Kräuter im Garten habe, nehm ich auch oft unterschiedliche Sorten, manchmal gemischt, manchmal einzeln und es schmeckt jedesmal, auf seine eigene Art, gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gemeinsam Kochen ?

am 24.09.2021 09:15 von snakeeleven

süße-Lasagne

am 24.09.2021 08:37 von alpenkoch

Haltbarkeit verlängern

am 24.09.2021 08:07 von Billie-Blue

Sturmzeit

am 24.09.2021 07:56 von martha