Grünkohlpfanne

Grünkohlpfanne enthält keine tierischen Produkte. Dieses Rezept ist ideal für alle Veganer und schmeckt dazu noch köstlich.

Grünkohlpfanne

Bewertung: Ø 3,6 (96 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Grünkohl
1 Stk Zwiebel
2 EL Nackthafer
3 EL Öl
2 EL Roggen
30 g Haselnüsse
2 EL Dinkelmehl
0.5 l klare Gemüsesuppe
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Grünkohl von Strünken und harten Blattrippen befreien, klein schneiden.
  2. Die Zwiebel grob zerkleinern, in Öl glasig braten. Den Nackthafer und den Roggen grob schroten. Die Haselnüsse grob mahlen. Alles mit dem Dinkelmehl zu den Zwiebeln geben.
  3. Mitrösten, dann den Grünkohl zufügen und kurz anbraten. Die klare Gemüsesuppe darübergießen.
  4. Mit Muskat und Pfeffer würzen. Knapp 15 Minuten dünsten, dabei alles gut durchmischen.
  5. Sehr fein schmecken angebratene Tofustreifen dazu, die man noch 5 Minuten mitgaren lässt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Veganer Nudelsalat

VEGANER NUDELSALAT

Ein wahrer Genuß ist dieser Vegane Nudelsalat. Probieren Sie doch dieses tolle Rezept.

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Veganer Karottenkuchen

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

Marmorguglhupf Vegan

MARMORGUGLHUPF VEGAN

Ein toller Marmorguglhupf Vegan schmeckt nach mehr. Unser Rezept beweist es. Nachbacken und genießen.

User Kommentare

Walburgis
Walburgis

Durch die Haselnüsse wird der Kohlgeschmack ein wenig neutralisiert, eine nette Variante von Kohlgemüse.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das hört sich doch alles sehr, sehr gesund an. Ich glaube das würden meine Kinder leider nicht essen.

Auf Kommentar antworten

Haselnussgitti
Haselnussgitti

Ein tolles Rezept, mit Kohl und Haselnüssen schmeckt bestimmt sehr gut! Das muss ich einmal probieren!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE