Karfiolcurry

Erstellt von Mampferella

Ein gesunder und köstlicher Snack ist dieses Karfiolcurry. Ein leichtes Rezept für ein Abendessen im Sommer.

Karfiolcurry

Bewertung: Ø 4,3 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Karfiol
1 Dose Kichererbsen (425ml)
350 g Tomaten
3 Stk Knoblauchzehen
3 EL Öl
2 TL Curry
250 g Joghurt, griechisch
1 Prise Salz, Pfeffer
125 ml klare Suppe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Karfiol putzen, waschen, in Röschen teilen, danach in Salzwasser 5 Minuten kochen und abgießen. Tomaten waschen, Strunk entfernen und klein schneiden. Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und den gepressten Knoblauch darin etwas dünsten. Curry darüber streuen und kurz mit braten, danach die Tomaten zugeben und für 3-4 Minuten weiterdünsten, bis die Tomaten leicht zerfallen.
  3. Karfiolröschen, Kichererbsen und Suppe dazu geben und für 8 Minuten leise köcheln lassen. Das Joghurt unterrühren und nochmals kurz heiß werden lassen, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Curry in Schälchen anrichten, mit Koriander bestreuen und mit dem Fladenbrot zusammen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

Schinken-Käse-Kipferl

SCHINKEN-KÄSE-KIPFERL

Ein Blätterteig wird mit Schinken- und Käsescheiben gefüllt und ausgebacken. Das Rezept als Snack oder Fingerfood ist sehr einfach in der Zubereitung.

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

User Kommentare

Kathari
Kathari

Das war total lecker! Und echt schnell und einfach!
Ich habe noch Hühnchenfleisch dazu gegeben, weil wir gern Fleisch essen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE