Kichererbsenlaibchen mit Erdäpfelpüree

Kichererbsenlaibchen mit Erdäpfelpüree ist ein köstlich Rezept der veganen Küche.

Kichererbsenlaibchen mit Erdäpfelpüree Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

830 g Erdäpfel, mehlig
1 Dose Kichererbsen
280 ml Sojamilch
2 Stk Birnen
220 ml Apfelsaft
0.125 kg Margarine
3 Stk rote Zwiebeln, klein
2 Stk Schalotten
60 ml Olivenöl
80 g Kristallzucker
4 EL Balsamico-Essig
2 EL Petersilie
1 EL Zitronensaft
1 EL Rosmarin
1 EL Mehl
1 Prise Muskatnuss
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, Erdäpfel schälen, vierteln und weichkochen. In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch würfeln und in einem Drittel des Öls glasig anschwitzen. Währenddessen Kichererbsen abseihen, abbrausen und abtropfen lassen, dann in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 150ml Wasser angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Nun Kichererbsen pürieren, Petersilie hacken und mit Mehl einmengen; mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend aus der Masse kleine Laibchen formen, dabei die Hände etwas anfeuchten. Danach Zwiebeln in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden und 3 Esslöffel Zucker in einem Topf zergehen lassen, Balsamico zugeben und mit Zwiebel etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. Fertige Erdäpfel abgießen, kurz abdampfen lassen und Sojamilch erhitzen, mit Margarine zu den Erdäpfel geben und alles stampfen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Danach Birnen spalten, entkernen und mit Apfelsaft, Rosmarin und restlichem Zucker einreduzieren lassen bis die Birnen zu karamellisieren beginnen. Mit einer Prise Pfeffer würzen und warm halten.
  4. Abschließend restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Kichererbsenlaibchen beidseitig goldbraun braten. Mit Erdäpfelpüree, Zwiebeln und Birnen servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
478
Fett
15,64 g
Eiweiß
7,06 g
Kohlenhydrate
77,91 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Das Rezept vom veganen Karottenkuchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr saftig.

User Kommentare

sssumsi

ich habe mal gelesen, dass man die erdäpfel in kaltem wasser aufstellen soll und erst nach dem aufkochen salzen soll. hab das auch von meiner mutter so gelernt und nie hinterfragt...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hobby

am 30.07.2021 21:32 von alpenkoch

Plastikgeschirr mit Bambus

am 30.07.2021 20:45 von Pesu07

Kaffee bald teurer

am 30.07.2021 20:25 von Pesu07

Hauben für neue Restaurants

am 30.07.2021 19:36 von Zwiebel