Pürree

Schnell was Gutes; dieses Pürree Rezept wird aus Kartoffeln, Karotten, Pastinaken und Kürbis zubereitet.

Pürree

Bewertung: Ø 4,3 (108 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Zutaten vorbereiten, Karotten, Kartoffeln und Pastinaken schälen, klein würfelig schneiden (das verringert die Kochzeit). Den Kürbis entkernen, schälen, ebenso in kleine Würfel schneiden.
  2. In kochendes Salzwasser Karotten, Pastaniaken und die Kartoffel geben, einmal kurz aufkochen, dann die Kürbisstücke dazu geben, auf mittlerer Stufe weich kochen.
  3. Die Sojabutter in eine Schüssel geben, das gar gekochte, abgeseihte Gemüse und das restliche Salz hinzufügen.
  4. Alles durch eine Kartoffelpresse drücken und servieren. Kann auch mit einem Stabmixer püriert werden.

Tipps zum Rezept

Das Pürree passt hervorragend zu Faschierte Laibchen.

Das Wasser vom Gemüse Kochen, kann sehr gut zum Aufgießen des Braten verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Süßkartoffelpüree

SÜßKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Ich habe dieses Pürree mit den vielen verschiedenen Gemüse nachgekocht allerdings anstatt Sojabutter habe ich normale Butter verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE