Apfelcrumble

Eine tolle Süßspeise ist ein Apfelcrumble. Mit Rosinen, Äpfel und Honig ein tolles Rezept zum vernaschen.

Apfelcrumble

Bewertung: Ø 3,9 (267 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Äpfel (groß)
200 g Haferflocken
4 EL Honig
2.5 EL Margarine
80 g Mehl
50 g Rosinen
1 Prise Salz
1 TL Zimt
70 ml Zitronensaft
1 EL Butter für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Apfel Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Rosinen in heißem Wasser einpaar Minuten einweichen.
  2. Danach die Äpfel, 2 EL Honig, Zitronensaft und Rosinen in einer Schüssel verrühren. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und das Apfelgemisch darin verteilen.
  3. Mehl, Margarine, Haferflocken, Salz, Zimt und restlichen Honig zu Streusel verarbeiten.
  4. Streusel über das Apfelgemisch verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelradln

APFELRADLN

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

Gebackene Apfelscheiben

GEBACKENE APFELSCHEIBEN

Bei dem Rezept für gebackene Apfelscheiben werden die Äpfel in Scheiben geschnitten und durch einen Backteig gezogen.

Apfelschlangerl

APFELSCHLANGERL

Selbstgemachter Apfelschlangerl schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist schnell zubereitet und zu empfehlen.

Apfelsalat mit Nüssen

APFELSALAT MIT NÜSSEN

Besonders im Herbst ist ein knackiger Genuss wie dieses Rezept für Apfelsalat mit Nüssen ideal. Gesund und gut!

Apfelkren

APFELKREN

Ein Apfelkren ist eine köstliche Beilage zu kalten Speisen oder zu Tafelspitz. Schnell zubereitet ist dieses Rezept bestimmt.

Apfeltascherl

APFELTASCHERL

Das Rezept für Apfeltascherl wird mit einer Fülle aus Zimt, Rum, Zucker und Zitronensaft zu einer köstlichen Nachspeise.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde noch etwas Schokolade dazugeben. Sonst sieht das Rezept wirklich sehr sehr lecker aus. Müsse mag ich auch gern.

Auf Kommentar antworten

KochenundKunst
KochenundKunst

Ich habe das ganze mit Walnüssen noch verfeinert. Das schmeckt wirklich sehr gut und meine Tochter war begeistert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE