Kaninchenmedaillons in Eierschwammerlsauce

Die Kaninchenmedaillons in Eierschwammerlsauce sind der reinste Gaumenschmaus. Bei diesem kösltichen Rezept können Ihre Gäste nicht widerstehen.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kaninchenrücken (Filets à ca. 160g)
200 g kräftiger Käse zum Überbacken
80 g Butter
1 TL grüne Pfefferkörner
1 Prise Salz
1 Prise weißer Pfeffer

Zutaten für die Eierschwammerlsauce

250 g Eierschwammerl
2 Stk Karotten
2 Stk Zwiebeln
0.25 l Rotwein
1 EL Weinbrand
0.125 l Fleischbrühe
1 Stg Lauch

Zutaten die Schlagobersauce zum Verfeinern

0.5 Becher Schlagobers
2 TL Ribiselgelee

Zeit

70 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Kaninchenmedaillons, die Zwiebeln schälen, Karotten und Lauch putzen. Zwiebeln fein würfeln, Karotten und Lauch in dünne, lange Streifen schneiden. Eierschwammerl putzen, waschen und größere Stücke halbieren.
  2. Fleisch waschen, trockentupfen und die noch vorhandenen Sehnen und Häute abziehen. Fleisch dann in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. In einer Pfanne die Butter zerlassen und das Fleisch darin kurz anbraten. In eine feuerfeste Form legen, schwach salzen, pfeffern und zudecken, im Ofen warm halten.
  4. Im Bratrückstand die Zwiebel glasig werden lassen, Karotten und Lauch zufügen und 3 Min. dünsten. Eierschwammerl dazu geben und noch 1 Min. weiter dünsten, danach den Rotwein und die Fleischbrühe dazugießen. Nun weitere 3 Min. schmoren lassen.
  5. Schlagobers und das Ribiselgelee sowie den Weinbrand und die leicht zerdrückten Pfefferkörner zum Fleisch zufügen.
  6. Die Schlagobers-Ribiselgeleesauce mit Salz abschmecken, über die Medaillons verteilen, den geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, 20 Min. das Fleisch überbacken.
  7. Das fertige Fleisch mit der Eierschwammerlsauce servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Weißbrot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

rehkeule-nach-omas-art.jpg

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Das zarte Rehgulasch zergeht Ihnen auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

wildschweinbraten.jpg

WILDSCHWEINBRATEN

Mit diesem Wildschweinbraten bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das raffinierte Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

User Kommentare

snakeeleven

Das ist eine Superidee, aus den Kaninchenrücken ein paar Kaninchenmedaillons zu machen und mit einer Eierschwammerlsauce zu servieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich lasse den Käse zum überbacken weg den das schmeckt uns nicht so. Kaninchenfleisch mit Eierschwammerl dass passt sehr gut zusammen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gorbatschow wird 90

am 02.03.2021 05:19 von Pesu07

Weltfrauentag am 8. März

am 01.03.2021 22:52 von DIELiz

Corona Lockerungen

am 01.03.2021 22:48 von DIELiz

Zero Discrimination Day

am 01.03.2021 21:19 von AllBlacks

Gefüllte Paprika

am 01.03.2021 19:39 von Martina1988