Krautsuppe

Ein schmackhaftes und deftiges Gericht ist diese Krautsuppe. Besonders im Winter ist dieses Rezept ein richtiger Genuss.

Krautsuppe Foto © tinadefortunata / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,1 (730 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Schweinebauch, zerkleinert
2 EL Butter od. Margarine
1 Stk Zwiebel
400 g Weißkraut
3 EL Mehl
1.5 l Gemüse- od. Fleischbrühe
1 Dose Weinsauerkraut
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskatpulver
1 TL Zucker
1 TL Rosmarin
1 TL Kümmel
0.5 Bund Petersilie
1 Prise Petersilie (frisch, Blätter, Deko)

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für diese köstliche Krautsuppe den Schweinebauch in feine Würfel schneiden. Die Butter oder Margarine erhitzen und den Schweinebauch darin anbraten. Die Zwiebel fein hacken, zum Fleisch geben und kurz mitbraten.
  2. Das Weißkraut in feine Streifen schneiden, zu den Speckzwiebeln geben und glasig schwitzen. Mit der Suppe (Fleischsuppe oder Gemüsesuppe) auffüllen und zum Kochen bringen.
  3. Das gewaschene Weinsauerkraut unter die Suppe geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker, Rosmarin und Kümmel würzen. Die Krautsuppe bei mäßiger Hitze 45-50 Min. garen lassen.
  4. Nach Ende der Garzeit die Suppe abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
844
Fett
36,89 g
Eiweiß
76,28 g
Kohlenhydrate
49,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

User Kommentare

nala73

Sollte man vielleicht schon Eintopf nennen. werd ich aber sicher bald mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Vroni

Kraut ist sehr gesund und in der Winterzeit sehr ideal. Kann nach belieben verfeinert werden. übrig gebliebenes Kraut kann vielfältig weiter verarbeitet werden.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Krautsuppe kenne ich noch von früher. Die hat meine Mama im Winter oft gemacht. Aber ohne Fleischbeigabe.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Klingt für mich nicht so brickelnd, aber nur deshalb weil ich mir Schweinebauch so gar nicht in der Suppe vorstellen kann. Ich werde sie aber mit Rindfleisch versuchen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

eine Krautsuppe ist für uns eine köstliche Kraftsuppe in der kalten Jahreszeit. Wir essen die Krautsuppe gerne mit Kümmelstangerln. Ist auch eine ideale Restlverwertung

Auf Kommentar antworten

Crobab

Diese Suppe schmeckt auch ohne Fleisch sehr gut. Karotten passen sehr gut dazu und würzen kann man mit gutem Essig oder Wein.

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Ich habe diese Suppe vor einiger Zeit mit Selchlfleisch nachgemacht. Hat uns sehr gut geschmeckt! Den Rosmarin habe ich weggelassen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Eine Krautsuppe passt jetzt in der Kalten Jahreszeit sehr gut ,sie wärmt den Körper und ist auch sehr sättigend.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich lasse das Fleisch auch lieber weg. Das macht einen feineren Geschmack und ist nicht so deftig finde ich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Krauterer

am 21.09.2021 19:58 von Maarja

Gelbe Rüben

am 21.09.2021 19:48 von Maarja

Herbst Bekleidung

am 21.09.2021 18:14 von alpenkoch

ausländische Politiker

am 21.09.2021 18:08 von alpenkoch

Kartoffelpüree

am 21.09.2021 16:27 von Zwiebel