Kürbisgulasch

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!


Bewertung: Ø 4,3 (2.003 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

650 g Schweinsschulter
1 Stk Zwiebel (groß)
1 EL roter Paprika edelsüß
2 EL Essig
50 g Schmalz
1 Stk Tomate (groß)
1 EL Tomatenmark
0.25 l Sauerrahm
40 g Mehl
1 kg Riesenkürbis
1 Prise Kümmel
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem größeren Topf die fein geschnittene Zwiebel anrösten; das klein geschnittene Fleisch dazugeben und ebenfalls anrösten, so daß es leicht Farbe annimmt. Die Hälfte des Paprikas und die Hälfte des Essigs beifügen sowie dann würfelig geschnittene Paradeiser, das Paradeismark und die Gewürze.
  2. Mit 5 EL Suppe oder Wasser aufgießen und etwa 25 Minuten dünsten. Wenn nötig, dazwischen etwas mehr Flüssigkeit angießen.
  3. Nun den Riesenkürbis schälen, die Kerne herauslösen und den Kürbis fein nudelig schneiden oder mit der Küchenmaschine raspeln.
  4. Dann die Kürbismasse zum Fleisch mischen, mit der 2. Hälfte Paprika und dem restlichen Essig würzen, mit Suppe oder Wasser und Suppenwürze aufgießen und alles zusammen weichdünsten.
  5. Zum Schluss den Sauerrahm mit etwas Mehl verrühren und mit dem Kürbisgulasch gut verkochen lassen. Wenn nötig nachwürzen, das Gulasch soll pikant säuerlich, aber nicht zu sauer schmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage eignen sich Kümmel-, Petersil- oder Salzkartoffeln - kann in einem ausgehöhlten Kürbis serviert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
282
Fett
18,04 g
Eiweiß
19,50 g
Kohlenhydrate
7,78 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse schmeckt super köstlich. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie dieses einfache Rezept.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

kuerbisspaetzle.jpg

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

Katerchen

Ob Kürbissuppe oder Kürbisragout, wenn das Essen im Kürbis serviert wird kommt das immer gut an. Das mache ich öfters.

Auf Kommentar antworten

martha

Auch mit Butternuss-Kürbis statt des Riesenkürbis gelingt sie wunderbar. Gewürzt wird bei uns noch zusätzlich mit etwas Chili und einer Zehe Knoblauch.

Auf Kommentar antworten

sgr1909

Habe heute ein Kürbisgulasch nach diesem Rezept zubereitet aber statt dem Fleisch habe ich einfach zum Schluss ein bisschen geschnittene Braunschweiger zugegeben (ähnlich wie bei einem Erdäpfelgulasch mit Braunschweiger). Ausgezeichnet.

Auf Kommentar antworten

Sarah

Der Serviervorschlag auf dem Foto ist wirklich eine tolle Idee! Ist mit Sicherheit ein echter Hingucker bei jedem Dinner.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Diese Idee , das Kürbisgulasch im ausgehölten Kürbis zu servieren gefällt mir sehr gut ,das muss ich auch machen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Die Idee mit dem Kürbis ist wirklich gut, sieht auch toll aus und wird dadurch zu einem besonderen Herbstmenü.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Das ist ein sehr interessantes Rezept. Kürbisgulasch kenne ich überhaupt nicht, aber ich werde es auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Für das Kürbisgulasch nehme ich ganz gerne Rindsgulasch Fleisch und gebe den Kürbis etwas später erst hinzu. Eine tolle Idee für das Anrichten. Habe ich noch nicht probiert.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Tolle idee das kürbisgulasch in einem Kürbis anzurichten. Das macht ein tolles Bild auf einer Tafel. Mal was anderes.

Auf Kommentar antworten

yughort

Ich werde probieren, ob dieses vorzügliche Gulasch nicht allzu nachzüglich wird, wenn man Mehl und Sauerrahm vermeidet. Ich liebe es natur. In das Wiener Saftgulasch kommt ja auch nichts dergleichen. Aber gut war es schon, das geb ich gern zu.

Auf Kommentar antworten

johuna

Statt Schweineschulter kann man andere Fleisch-Sorten verwenden, z.B. Hühnchen oder Pute. Ich nehme Schlagobers und zum Würzen Harissa.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist aber echt sehr lecker angerichtet. Gute Idee den ausgehöhlten Kürbis zum anrichten zu verwenden.

Auf Kommentar antworten

cp611

Das im Kürbis sieht schon richtig toll aus, aber leider wird es relativ schnell kalt oder aber man hat nicht soviele, wie man Personen am Tisch sitzen hat :-)

Auf Kommentar antworten

hubanaz188

das ist ja tatsächlich ein richtiges gulasch mit fleisch. ich habe schon wieder befürchtet,
daß das nur aus gemüse besteht. tolles rezept.

Auf Kommentar antworten

Crobab

Ich habe Obers genommen, einen Schuss Weißwein dazugegeben und mit Ingwer und Curry gewürzt. Hat sehr gut geschmeckt!

Auf Kommentar antworten

Pinky

Ist nicht mein Rezept ist mir auch nicht gelungen
Ist eigentlich sehr einfach aber weiß nicht warum es mir nicht gelungen ist
Mach ich nicht mehr

Auf Kommentar antworten

Erbse

Eine gute Idee ich liebe Kürbis.
Ich würde noch etwas chilli dazu geben mag es gern etwas schärfe

Auf Kommentar antworten

hexy235

Das klingt ja wie ein Schweinsgulasch mit Kürbis, im ausgehölten Kürbis serviert, eine sehr gute Idee

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Ein Kürbisgulasch habe ich noch nie gemacht - eine tolle Abwechslung! Freue mich schon, wenn ich das Rezept nachkochen kann.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa

Das ist für mich einmal was ganz anderes. Klingt sehr schmackhaft. Das werde ich demnächst unbedingt mal nachkochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Schwimmringe

am 29.07.2021 22:55 von MaryLou

Wen wundert's?

am 29.07.2021 22:42 von MaryLou

zugelaufene Katze

am 29.07.2021 21:30 von alpenkoch