Obstsalat

Hier das wahrscheinlich einfachste Obstsalatrezept, das jedoch superlecker schmeckt und sehr gesund ist.

obstsalat.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (7.995 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Erdbeeren
4 Stk Bananen
500 g Äpfel
500 g Weintrauben
500 g Ananas
0.5 Stk Zitrone
0.5 l Orangensaft
3 EL Heidelbeeren
1 Stk Pfirsich

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für diesen fruchtig, köstlichen Obstsalat zuerst das Obst waschen. Bananen und Ananas schälen, Äpfel und Pfirsich entkernen.
  2. Anschließend das gesamte Obst (auch die Erdbeeren und die Weintrauben) klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Heidelbeeren ebenfalls hinzufügen.
  3. Danach das Obst mit Zitrone beträufeln, damit es nicht braun wird.
  4. Anschließend Orangensaft darübergießen, umrühren- fertig.

Tipps zum Rezept

Den fertigen Obstsalat in Obstschalen einfüllen und servieren - mit Schlagobers dekorieren.

Nährwert pro Portion

kcal
450
Fett
2,58 g
Eiweiß
5,63 g
Kohlenhydrate
96,54 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

obstsalat-fuer-kinder.jpg

OBSTSALAT FÜR KINDER

Da werden die Kleinen begeistert sein von diesem Obstalat für Kinder. Ein wunderbar fruchtiges Rezept, das den Bedarf an Vitamin C deckt.

obstsalat-mit-joghurt.jpg

OBSTSALAT MIT JOGHURT

Der Obstsalat mit Joghurt erfrischt an einem heißem Sommertag. Ein gesundes Rezept für die ganze Familie.

sommerlicher-obstsalat.jpg

SOMMERLICHER OBSTSALAT

Erfrischen sie ihren Geist und Körper mit dem sommerlichen Obstsalat. Ein Rezept für einen heißen Tag.

obstsalat-mit-zimtjoghurt.jpg

OBSTSALAT MIT ZIMTJOGHURT

Als Desser ist diese herrliche Köstlichkeit unwiderstehlich. Probieren Sie doch das tolle Obstsalat mit Zimtjoghurt - Rezept

obstsalat.jpg

OBSTSALAT

Manchmal sind die simpelsten Dinge die besten! Ein gesunder Obstsalat zum Beispiel! Starten Sie mit diesem tollen Rezept in den Tag!

schneller-obstsalat.jpg

SCHNELLER OBSTSALAT

Der schnelle Obstsalat ist in wenigen Minuten zubereitet. Ein Rezept für ein Dessert oder Snack.

User Kommentare

Maisi

Mir sind ein paar Löffelchen Zitronensaft lieber als Orangensaft, ansonsten ein sehr gutes Rezept. am besten mit frischen Früchten aus dem Garten.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Der Orangensaft ist nicht nötig, da nur frisches Obst verwendet wird. Ich gebe noch etwas Zimt dazu. Wer mag, kann den Obstsalat auch mit Vanille-Eis servieren.

Auf Kommentar antworten

Clutman

Ich mache den Fruchtsalat auch immer so, gerne aber mit Honig oder Ahornsirup sowie mit Minze oder Zitrobenverbene oder aber stattdessen mit Rosinen im Orangensaft eingeweicht und Nüssen drüber.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ein frischer Obsalat wird bei uns immer gerne gegessen.Er ist einfach zu machen. Allerdings mache ich es so wie "puersti" :Ich lasse den Orangensaft weg,da die Früchte sowieso genug Saft hergeben

Auf Kommentar antworten

puersti

Ein Obstsalat ist immer willkommen. Ich mag ihn aber ohne Orangensaft, dieser ist meiner Meinung nach völlig unnötig, außer man presst den Saft selbst aus.

Auf Kommentar antworten

Hanna2104

Obstsalat ist immer gut. Ich gebe noch dazu 1-2 EL Honig , dann schmeckt noch besser.
Mit Orangensaft muss ich unbedingt ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Sooo verlockend und für mich so unerreichbar ( Fructoseintoleranz ). Na, zumindest kann ich dieses tolle Rezept meiner Familie servieren. Eine echte Vitaminbombe!

Auf Kommentar antworten

gabili

Obstsalat mit frischen Früchten ein Traum.
Vor allem wenn dann ein Teil der Früchte im eigenen Garten wächst

Auf Kommentar antworten

windsor

soeben ausprobiert, danke, wunderbar!

nur so am rande: der schalenanteil meiner bananen betrug 64% vom kaufgewicht, also nur 36% fruchtanteil. für die 500g laut rezept musste ich daher ca. 1,4 kg bananen kaufen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ok danke für die exakte Erklärung ;D - die Bananenschale wurde natürlich betreff Gewicht mitgerechnet. Wir haben er vereinfacht und 4 Stk Banane nun in der Zutatenliste stehen.

Auf Kommentar antworten

Wibi79

Ein Klassiker und vor allem gesund! Als Kind habe ich ihn gehasst aber dafür schmeckt er mir jetzt um so besser!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Tolle Idee mit dem Orangensaft. Dann schmeckt es gleich noch etwas saftiger. Tolle Früchtekombination.

Auf Kommentar antworten

sumsibiene

Ich geb meist noch eine Kugel Eis oder auch eine Schokosauce drüber! Davon können meine Enkeln gar nicht genug bekommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lärm durch Hagel und Regen

am 22.06.2021 11:26 von Limone

Negative Smileys

am 22.06.2021 09:45 von Thanya