Waldviertler Kürbisgemüse

Egal ob sie gern mit Kübis kochen oder Kürbis lieben. Das Waldviertler Kürbisgemüse Rezept bringt ihre Geschmacksknospen zum Tanzen.

waldviertler-kuerbisgemuese.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (466 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zeit

25 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Butter schmelzen lassen, Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis dazugeben, leicht mitrösten und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten lassen.
  2. Mehl, Milch und Schlagobers verrühren und zum Kürbis geben. Salzen, Dill und Tomatenwürfel dazugeben, pfeffern. 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
171
Fett
15,44 g
Eiweiß
2,17 g
Kohlenhydrate
6,14 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse ist vor allem im Herbst eine beliebte Rezeptvariante für die köstlichen, runden Früchte.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

snakeeleven

Das "Waldviertler Kürbisgemüse"- Rezept ist endlich wieder einmal ein neues "Kürbisrezept" welches ich nachkochen werde.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Ich mag Kürbisgulasch gerne und koche es jeden Winter mehrmals. Mit Schlagobers und Dill ist es für mich eine neue Variante, die interessant klingt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kaffee der übrig bleibt

am 02.07.2022 09:33 von Maarja

Benzinvorrat

am 02.07.2022 07:54 von Katerchen

Kirschen im alten Land…..

am 02.07.2022 07:33 von Ullis