Fladenbrot

Erstellt von

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Fladenbrot

Bewertung: Ø 4,3 (850 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g glattes Mehl
1 TL Zucker
1 Stk Ei
150 ml Milch
150 ml Wasser
50 ml Joghurt
1 Pk Backpulver
2 EL Ghee (Butterschmalz)
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Fladenbrot Mehl mit Backpulver, Ei, Butterschmalz, Joghurt, Milch, Salz, Zucker und Wasser vermischen. Den Teig (wie ein Pizzateig) gut durchkneten und zugedeckt kurz rasten lassen.
  2. Rohr auf höchste Stufe (250 °C) vorheizen. Aus dem Teig tennisballgroße Bällchen formen, diese länglich, dünn ausrollen (ca. 15x7cm).
  3. Brote auf ein mit Backpapier gelegtes Blech legen und im Rohr goldbraun backen (10-15 min).

Tipps zum Rezept

Das Fladenbrot kann man zu jeder Mahlzeit auf den Tisch stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erbsenreis

ERBSENREIS

Schmeckt herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch, Erbsenreis. Ein Rezept das schnell zubereitet ist, auch Kinder lieben es.

Stöcklkraut

STÖCKLKRAUT

Hierbei wird ein Krauthäuptel gekocht, mit Bratensaft übergossen und serviert. Das Stöcklkraut Rezept eignet sich zu jedem Braten oder Würstel.

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Hollerkoch

HOLLERKOCH

Eine himmlische Süßigkeit gelingt Ihnen mit diesem tollen Rezept. Dieser Hollerkoch wird mit verschiedenen Früchten zubereitet.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

User Kommentare

JanineCv
JanineCv

Habe dinkelvollkorn Mehl verwendet und es war super lecker.
Auch statt butterschmalz war mir kokosöl lieber und ich werde es wieder so machen.

Auf Kommentar antworten

Sonia21
Sonia21

Wir haben sowas im Urlaub gemacht beim segeltörn. Allerdings nicht im Ofen, sondern in der Pfanne. Ging sehr gut. Könnte ich mir auch beim campen auf einem Gaskocher vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Erbse
Erbse

Zutaten und Zubereitung passt! Und es ist soooo lecker! Gibt es bei uns nur noch zum BBQ! Super Rezept!

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Ich habe das Fladenbrot heute mit Dinkelmehl gebacken und den Kindern und mir hat es total gut geschmeckt! Werde ich sicher noch öfters backen.

Auf Kommentar antworten

Sunny51
Sunny51

So ein Fladenbrot finde ich schmeckt am besten wenn man eine Knoblauch-Öl Marinade macht und die Fladen damit einstreicht.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich kann mir gut vorstellen dass diese Fladen auch auf dem Pizzastein hervorragend gelingen. Wird demnächst probiert.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

klingt ja wirklich einfach - werde es auf dem pizzastein backen. hab schon hin und wieder fladenbrot gemacht, aber immer mit germ.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Super Rezept, passt jetzt wunderbar zur beginnenden Grillsaison, wird immer wieder sehr gerne gegessen

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Habe dieses Fladenbrot ganz zufällig gefunden und bin begeistert. Werde es auch mit Dinkelmehl machen. Auch gefällt mir die Idee mit dem Kokosfett.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ein Fladenbrot mit Backpulver ist ideal bei Histamin-Unverträglichkeit. Die Idee das Brot in der Pfanne zu backen finde ich toll, werde ich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten