Fleischpalatschinken

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Fleischpalatschinken

Bewertung: Ø 4,0 (501 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Champignons
4 Stk Eier
500 g Mehl
800 ml Milch
600 g Rindsfilet
1 Prise Salz
3 Stk Zwiebel
2 EL Butter zum Ausbacken
1 Stk Suppenwürze
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Milch, Eier und Salz einen Palatschinkenteig herstellen und die Palatschinken (8 Stück) in Butter herausbacken, warmhalten.
  2. Das Rinderfilet, die Champignons und den Zwiebel kleinschneiden, zugleich in einem Topf zugedeckt weichdünsten. Wichtig: den Deckel nicht öffnen, der eigene Saft entweicht sonst.
  3. Wenn alles weichgedünstet ist, mit Suppenwürze abschmecken. Danach auf die 8 Palatschinkenhälften aufteilen, einmal umschlagen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Mit grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Palatschinken ohne Ei

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Eispalatschinken

EISPALATSCHINKEN

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Frühlingsrollen

FRÜHLINGSROLLEN

Nicht zu verwechseln mit den chinesischen Frühlingsrollen, denn dieses Rezept wird aus einem Palatschinkenteig zubereitet und gefüllt.

Palatschinken

PALATSCHINKEN

Bei Palatschinken gibt es unzählige Varianten. Hier ein Rezept mit Mineralwasser. Teig zusammenrühren, ausbacken, fertig.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Fleischpalatschinken essen wir immer sehr gerne, ich finde aber, dass dafür Rindsfilet etwas zu teuer ist.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Pikante Palatschinken habe ich noch nicht ausprobiert. Hört sich auch ganz lecker an. Kann man mal versuchen.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Dieses Rezept hört sich sehr gut an. Mal was ganz anderes, bestimmt sehr sättigend. Denke man kann z.B. auch Faschiertes nehmen.

Auf Kommentar antworten

schurli
schurli

Das ist ein super Rezept,hab ich eigentlich noch nie versucht.Aber jetzt mit Hilfe meiner Gattin,wird es uns sicher gut gelingen.Das mit den Waldpilzen finde ich grossartig von "mandelkuchen"........Danke

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mein Geschmack ist das nicht so. Den kindern hat es überhaupt nicht geschmeckt. Süss ist uns allen lieber.

Auf Kommentar antworten

mandelkuchen
mandelkuchen

Da gibt es 1000 Möglichkeiten das Rezept abzuwandeln. Z.B. kann man statt Champignons auch Waldpilze nehmen oder man lässt das Fleisch weg und nimmt Gemüse. Das ist eine vollständige Hauptmahlzeit.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE