Palatschinken

Palatschinken sind ein österreichischer Dessert Klassiker und werden mit Marmelade gefüllt, aufgerollt, mit Staubzucker bestreut und warm serviert. Stefan zeigt ein sehr einfaches Grundrezept für herzhafte Palatschinken.

Koch: Stefan Csar

Zutaten für 2 Portionen:

Für den Teig:

  • 2 Esslöffel Mehl (gehäuft)
  • 100 Milliliter Milch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Eier, M
  • 2 Teelöffel Butterschmalz

Zum Füllen:

  • 4 Esslöffel Marillenmarmelade

Zum Bestreuen:

  • 2 Teelöffel Staubzucker

Das beliebte Palatschinken Grundrezept ist mit Stefans Faustregel total einfach in der Zubereitung. Hauchdünn ausgebacken und liebevoll mit Marmelade gefüllt und eingerollt, schmecken sie als süße Hauptspeise oder als herzhaftes Dessert.

Wer mit unserer Videoanleitung die Palatschinken zuhause nachmacht, hat bestimmt keine Mehlklumpen im Teig und weiß warum die Pfanne und das Öl sehr heiß sein müssen, um eine fluffige Palatschinke zu zaubern. Werde auch du zum Palatschinken-Profi mit unserem Video.

 


Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

WEITERE VIDEOS AUS DER KATEGORIE

Perfekter Kaiserschmarrn

PERFEKTER KAISERSCHMARRN

In diesem Kochvideo zeigen wir euch ein einfaches Rezept für einen perfekten Kaiserschmarrn.

Bechamelsauce

BÈCHAMELSAUCE

Die Bèchamelsauce gehört zu den 5 Grundsaucen und ist den meisten von der klassischen Lasagne her bekannt.

Bolognesesauce

BOLOGNESESAUCE

Die klassische Bolognesesauce ist eine relativ einfache Fleischsauce und wird vor allem für Lasagne oder Pastagerichte verwendet.

Lasagne Bolognese

LASAGNE BOLOGNESE

Die Lasagne Bolognese gehört zu den klassischen italienischen Rezepten und wird mit einer Bolognese- und Bechamelsauce zubereitet.

Buchteln mit Vanillesauce

BUCHTELN MIT VANILLESAUCE

Superflaumig und goldbraun gebacken, so müssen die perfekten Buchteln sein. Kombiniert mit einer köstlichen Vanillesauce ein echter Gaumenschmaus.

Kartoffelpüree-Erdäpfelpüree

ERDÄPFELPÜREE

Ein cremiges Erdäpfelpüree ist einfach zubereitet und benötigt nur sehr wenige Zutaten.

User Kommentare

Katerchen

Das Video macht Appetit, sofort die Palatschinken zu machen. Mit dem Video kommen doch so einzelne und hilfreiche Tipps rüber, prima.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Mmh, da bekommt gleich Lust, selbst welche zu machen. Interessant finde ich die Art, wie er die Palatschinken zusammenrollt - probier ich das nächste Mal auch.

Auf Kommentar antworten

hertak

Der Koch sagt im Video pro Ei soll man 1 Esslöffel Mehl nehmen, er nimmt aber dann für 2 Eier 4 Esslöffel Mehl. Mit der Marmelade spart er ein wenig, meine Familie möchte nicht so wenig Marmelade in der Palatschinke.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die Zutaten für das Rezept stehen immer unter dem Video.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Auch bei einem Gericht, dass man schon hundertmal zubereitet hat, gibt es noch immer etwas zu lernen, danke für die Anleitung!

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ja, da denkt man, man hat das Rezept für sich schon optimiert und dann erfährt man immer wieder Neues. Darum sehe ich mir Koch-Videos immer wieder gerne an.

Auf Kommentar antworten

Jasmin4you

Da bekomme ich jetzt so gleich Appetit. Hm - finde das so sehr lecker. Statt Marmelade nehme ich aber lieber Topfen oder eine Schoko bzw. Nusscreme.

Auf Kommentar antworten