Paprika-Erdäpfel-Gulasch

Vegan geht ganz einfach mit dem Rezept für Paprika-Erdäpfel-Gulasch.

Paprika-Erdäpfel-Gulasch

Bewertung: Ø 4,3 (116 Stimmen)

Zubereitung

  1. Zuerst Erdäpfel schälen und vierteln, dann in einem hohen Topfen in der Hälfte des Öls anbraten. Mit Paprika bestauben und etwas angeschwitzt mit Suppe ablöschen. Etwa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. In der Zwischenzeit Paprika, Austernpilze, Lauchzwiebeln, Melanzani und Zucchini in grobe Stücke schneiden.
  2. Anschließend Paprika in restlichem Öl in einer beschichteten Pfanne etwa 2 Minuten braten, restliches Gemüse hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Nun eine Handvoll Erdäpfel zerstampfen und alle Zutaten mit einander vermengen. Noch einmal kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Ein Kartoffelgulasch aus Omas Küche schmeckt immer und wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Hier das Rezept.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Rinder-Gulasch

RINDER-GULASCH

Rinder-Gulasch ist ein herzhaftes traditionelles Gericht. Mit Spätzle und grünem Salat serviert ist das Rezept ein richtiger Gaumenschmaus.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE