Vegane Energiepfanne

Das Rezept ist sowohl ein gesunder Genuss als auch ein großartiger Energiebringer! Mit der veganen Energiepfanne macht man nicht nur Veganern Freude!

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

130 g Dinkel (vorgegart)
130 g Linsen (rot, vorgekocht)
2 Stk Schalotten
3 Stk Frühlingszwiebeln
2 Stk Karotten
150 g Tofu (natur)
6 Stk Radieschen
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Estragon (gehackt)
2 TL Basilikum (gehackt)
1 Schuss Olivenöl

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Schalotten und der Knoblauch werden geschält und fein gehackt. Auch die Karotten werden geschält und anschließend in kleine Stücke geschnitten.
  2. Die Radieschen werden gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, trocken getupft und in Viertel geteilt. Die Frühlingszwiebel werden ebenfalls gewaschen und in feine Ringe geschnitten.
  3. Die Estragon- und Basilikumblätter werden gewaschen und anschließend fein gehackt.
  4. Erhitzen Sie in einer Pfanne einen Schuss Olivenöl und braten Sie darin alles Geschnittene für 4-5 Minuten an.
  5. Währenddessen schneiden Sie den Tofu in mundgerechte Stücke.
  6. Anschließend kommen der vorgegarte Dinkel und die vorgekochten Linsen hinzu, alles wird gut durchgerührt und nochmal 3 Minuten angebraten. Nun wird alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.
  7. Zuletzt wird der Pfanneninhalt auf 4 Teller aufgeteilt, der Tofu darauf verteilt und alles mit den gehackten Kräutern garniert.

Tipps zum Rezept

Wie lange Linsen und Dinkel garen müssen, kann auf der Packung abgelesen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Das Rezept vom veganen Karottenkuchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr saftig.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Unvorstellbar

am 08.03.2021 10:30 von snakeeleven

Eiswürfel mit Geschmack

am 08.03.2021 10:19 von Paradeis

Hendl zerlegen

am 08.03.2021 08:32 von Teddypetzi

Lollipop Test

am 08.03.2021 08:22 von Teddypetzi

Kinder und Coronamaßnahmen

am 08.03.2021 08:06 von Lara1