Gratinierter Nudelkuchen

Wenn Sie ein einfaches Rezept suchen, das sich gut vorbereiten lässt, ist Gratinierter Nudelkuchen genau das richtige Rezept.


Bewertung: Ø 4,3 (609 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Makkaroni
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
500 g Tomaten
1 Bund Petersilie (glatt)
200 g Kefalotiri-Käse (gut gereift)
5 EL Olivenöl
500 g Rinderfaschiertes
1 Prise Pfeffer
1 Msp Zimt (gemahlen)
200 ml Weißwein (trocken)
50 g Butter
2 EL Mehl
500 ml Milch
200 g Schlagobers
2 Stk Eier
2 cl Olivenöl für die Form

Zeit

70 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Makkaroni in genügend Salzwasser bissfest garen. Dann in einem Sieb abgießen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Petersilie waschen, trockenschwenken, von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Käse fein reiben.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Das Faschierte hinzufügen und unter Rühren krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und mit Weißwein aufgießen. Nach dem ersten Aufkochen die Pfanne vom Herd ziehen und die Petersilie untermengen.
  4. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und würfeln.
  5. Den Backofen auf 180° C -Umluft 160° C, Gas Stufe 2-3- vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Die Hälfte der Makkaroni auf dem Boden der Form verteilen, mit der Hälfte des Faschierten bedecken. Die würfeligen Tomaten über das Faschierte geben und die restlichen Makkaroni darauf legen. Zum Schluss das übrige Faschierte zufügen. Jede Schicht mit Käse bestreuen.
  6. Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze rühren, mit Milch und Sahne aufgießen. Unter Rühren 5 Min. kochen lassen, salzen und pfeffern. Kurz abkühlen lassen und mit den Eiern verrühren. Über den Auflauf gießen. Die Form in den Ofen schieben und den Nudelkuchen in 35 bis 40 fertig backen.

Tipps zum Rezept

Zum Nudelkuchen einen bunten Salat mit Vinaigrette reichen. Alternativ kann auch ein beliebiger Hartkäse verwendet werden.

Wein & Getränketipp

Danach empfiehlt sich ein griechischer Mokka oder ein Glas Ouzo -Anisschnaps-.

ÄHNLICHE REZEPTE

kartoffelgratin.jpg

KARTOFFELGRATIN

Ein köstliches Kartoffelgratin bereiten Sie mit folgendem Rezept kinderleicht zu. Das Gericht schmeckt Ihnen und Ihrer Familie garantiert.

hascheehoernchen.jpg

HASCHEEHÖRNCHEN

Mit Faschiertem kann man viel zaubern. Das Rezept Hascheehörnchen ist auch bei Kindern sehr beliebt und schnell zubereitet.

blumenkohl-kartoffel-gratin.jpg

BLUMENKOHL KARTOFFEL GRATIN

Wird in einer Auflaufform geschichtet und überbacken. Das Rezept Blumenkohl Kartoffel Gratin ist immer ein Genuss.

kartoffelgratin-mit-kaese-und-schinken.jpg

KARTOFFELGRATIN MIT KÄSE UND SCHINKEN

Das Kartoffelgratin mit Käse und Schinken schmeckt immer. Hier unser Rezept für Dich.

kartoffelgratin.jpg

KARTOFFELGRATIN

Das Kartoffelgratin schmeckt zu vielen Fleischgerichten und ist einfach in der Zubeitung. Ein Rezept - wenn Gäste kommen.

kartoffelgratin-mit-speck.jpg

KARTOFFELGRATIN MIT SPECK

Lecker und einfach ist das Kartoffelgratin mit Speck. Eine deftige Rezept - Idee für ein Abendessen an einem kalten Wintertag.

User Kommentare

tempel

Wo bekomme ich den kefalotirikäae her. Oder kann ich vielleicht auch Schafskäse verwenden, den mögen wir sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja du kannst auch Schafkäse verwenden oder einen weiteren beliebigen Hartkäse, der sich reiben lässt.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

Dieses Rezept entspricht meines Erachtens nach dem griechischen Pastitsio, übrigens eines meiner Lieblingsgerichte

Auf Kommentar antworten

puersti

Habe dieses Gericht schon nach gekocht und ist sehr gut angekommen. Den Weißwein habe ich durch Suppe ersetzt, da ich es für Kinder zubereitet habe.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ja das sieht sehr lecker aus. Ich mag Aufläufe sehr gerne, das ganze schnell zusammen geben und dann gleich ins Rohr.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Ich mache Aufläufe sehr gerne, da man sie sehr schnell und einfach vorbereiten kann. Danach einfach ins Rohr und man hat eine leckere Mahlzeit.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Gratinierter Nudelkuchen ist sehr würzig geworden. Ich hatte einen Ziegenmilch-Schafskäse mit Kräutern der Provence. Ein paar schwarze Oliven wurden noch zugegeben

Auf Kommentar antworten

SimoneH

hallo, haben das Rezept überarbeitet und die Tomaten im Text zugefügt. Danke! lg

Auf Kommentar antworten

gabili

Dieser gratinierte Nudelkuchen sieht sehr gut aus.
Das es einen Kefalotiri-Käse gibt habe ich nicht gewußt.

Auf Kommentar antworten

puersti

Aufläufe mache ich gerne, die kann man gut vorbereiten und dann ab ins Rohr, bis zum Essen ist die Küche schon wieder aufgeräumt und das gemütliche Essen kann beginnen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

ein Spitzengericht dieser Nudelkuchen ,während der Nudelkuchen im Backrohr fertig wird hat man zeit um aufzuräumen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel

Millionen-Paket für Indien

am 28.04.2021 13:32 von Teddypetzi