Käsespätzle mit Röstzwiebel

Käsespätzle sind vor allem im Dreiländereck Schweiz-Österreich-Deutschland ein beliebtes Rezept. Und je nach Region gibt es auch die unterschiedlichsten Varianten dazu. Stefan zeigt euch ein klassisches Rezept für cremige Käsespätzle mit Röstzwiebeln.

Koch: Stefan Csar

Zutaten für die 2 Portionen:

Für die Röstzwiebeln:

  • 2 Stück Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 200 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz

Für die Käsespätzle:

  • 2 Stück Zwiebel
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 100 Milliliter Milch
  • 150 Gramm Käse (Bergkäse und Emmentaler gemischt)
  • 300 Gramm Spätzle
  • 1 Prise Muskat (nach Geschmack)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Ein wahrer Genuss sind Käsespätzle, die immer schmecken und auch satt machen. Mit Röstzwiebel als Krönung und grünem Blattsalat als Beilage sind sie in österreichischen Küchen ein fester Bestandteil auf unserem Speiseplan. Wer den Spätzleteig selbst zubereiten möchte findet hier das Spätzleteig Grundrezept dazu: Spätzle

Stefan zeigt im Video wie Röstzwiebel gelingen, welcher Käse verwendet wird und welche Zutaten dazu unumgänglich sind. Natürlich gibt es im Video weitere wertvolle Tipps & Tricks die man bei diesem Gericht beachten sollte. Lass dich inspirieren!

 


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

User Kommentare

Maarja

Ich nehme hier auch immer gerne einen würzigen Käse, zum Beispiel Bergkäse, der darf auch ruhig ein bisschen duften. :) Die Zubereitung der Röstzwiebeln werde ich nachahmen

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich habe bis jetzt die Käsespätzle immer im Backrohr gemacht. Das nächste Mal werde ich sie sie wie im Video gezeigt zubereiten. Tolles Video!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Man lernt nie aus, sogar beim „simplen“ Zwiebel rösten. 😳 Mit Milch habe ich die Käsespätzle noch nie gemacht, das wird sofort umgesetzt. Beim Käse gibt es eine Mischung mit Rässkäse, der ist sehr würzig. Warum läuft mir beim Betrachten des Videos das Wasser im Mund zusammen? Super Video, super gemacht. 👏👏

Auf Kommentar antworten