Karotten Topfenknödel mit Lachs und Erbsensauce

Das Rezept Karotten Topfenknödel mit Lachs und Erbsensauce verwöhnt den Gaumen durch ihren zarten Geschmack.

Karotten Topfenknödel mit Lachs und Erbsensauce

Bewertung: Ø 4,2 (48 Stimmen)

Zubereitung

  1. Für den Topfenteig werden alle Zutaten außer Butter, die wird zuerst zerlassen (in der Microwelle) und dann dazugegeben, gut mischen und die Masse für 30 Min. im Kühlschrank rasten.
  2. Für die Sauce: 1 EL Butter davon ins Kühlfach geben, die restliche Butter erwärmen, Frühlingszwiebel in einer Pfanne mit einem Schuss Öl glasig dünsten, Erbsen dazugeben und mit Wein weichkochen, eiskalte Butter mit Obers dazugeben, mit Salz, geriebene Zitronenschale und Pfeffer würzen und kurz vor dem Servieren aufmixen.
  3. Aus Topfenteig kleine Knödel formen und ca. 8 Min. auf kleiner Stufe im Salzwasser ziehen lassen, gut abtropfen und mit der Sauce servieren. Mit Dille noch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschkenknödel ist einfach himmlisch.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

User Kommentare

Walburgis
Walburgis

Diese leichten Knöderln passen geschmacklich ausgezeichnet zum Erbsenpüree. Danke für das Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE