Rosmarin-Kürbis aus dem Ofen

Das Rezept für Rosmarin-Kürbis aus dem Ofen eignet sich zum Knabbern, als Vorspeise oder als kalorienarme, gesunde Hauptspeise.

Rosmarin-Kürbis aus dem Ofen

Bewertung: Ø 4,2 (171 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Kürbis (Hokkaido)
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Rosmarin
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Kürbis schälen (bei Hokkaido nicht notwendig), mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
  2. Nun eine Auflaufform nehmen, die Kürbisspalten reinlegen.
  3. Die Kürbisstücke mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Nach etwa 20 Minuten kann der gebratene Kürbis verspeist werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbiscremesuppe mit Kernöl

KÜRBISCREMESUPPE MIT KERNÖL

Die vegetarische, cremige Kürbiscremesuppe mit Kernöl schmeckt einfach himmlisch. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Ein ideales vegetarisches Rezept für die Herbstsaison finden Sie hier. Das zarte Kürbisgemüse begeistert die ganze Familie.

Kürbiskraut

KÜRBISKRAUT

Eine herzhafte Beilage aus Kürbis, Paprika, Zwiebel und Paradeismark ergibt dieses köstliche Rezept. Kürbiskraut wird noch mit Speck verfeinert.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Ein einfaches Gericht welches man sehr schnell zubereitet (Hokkaido) hat und schmeckt ausgezeichnet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE