Rosmarin-Kürbis aus dem Ofen

Das Rezept für Rosmarin-Kürbis aus dem Ofen eignet sich zum Knabbern, als Vorspeise oder als kalorienarme, gesunde Hauptspeise.

rosmarin-kuerbis-aus-dem-ofen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (374 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Kürbis (Hokkaido)
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Rosmarin

Zeit

10 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Kürbis schälen (bei Hokkaido nicht notwendig), mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
  2. Nun eine Auflaufform nehmen, die Kürbisspalten reinlegen.
  3. Die Kürbisstücke mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Nach etwa 20 Minuten kann der gebratene Kürbis verspeist werden.

Nährwert pro Portion

kcal
311
Fett
9,40 g
Eiweiß
12,63 g
Kohlenhydrate
41,57 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse schmeckt super köstlich. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie dieses einfache Rezept.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

MaryLou

Ein einfaches Gericht welches man sehr schnell zubereitet (Hokkaido) hat und schmeckt ausgezeichnet.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein gutes Essen. Viel Rosmarin schmeckt immer, ich gebe da noch etwas Knoblauch dazu. Aber nicht viel, sonst ist der Knoblauch zu dominant.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Essen nicht verschwenden

am 23.09.2021 08:01 von Teddypetzi

Lievito Madre

am 23.09.2021 07:02 von Maarja

3-G-Regel am Arbeitsplatz

am 23.09.2021 06:26 von Pesu07

La Palma

am 23.09.2021 04:50 von MaryLou